Anzeige

Angelina Jolie und Brad Pitt: Hochzeit am Wochenende?

Es ist die Frage, die im Moment die Presse beschäftigt: Werden sie endlich heiraten? Seit ihrer Verlobung im April wird die Hochzeit des Hollywood-Paares erwartet. Nun stehen die Zeichen gut. Für das Wochenende haben Angelina Jolie und Brad Pitt Familie und Freunde nach Frankreich eingeladen.

Angelinas Juwelier des Vertrauens wurde eingeladen
Der Trubel im „Chateau Miraval“ in Frankreich wird heruntergespielt. Es sei nur eine Feier für die goldene Hochzeit von den Eltern von Brad Pitt, heißt es. Doch die Presse lässt sich nicht so schnell abwimmeln und ist sich sicher, dass die Planungen für die geheime Hochzeit zwischen Pitt und Angelina Jolie bereits laufen. Eindeutiges Indiz scheint die Einladung von Robert Procop zu sein. Der Juwelier hat bereits die Verlobungsringe von Brangelina entworfen.

Alles spricht für eine große Hochzeit
Wie bild.de berichtet, soll ein Nachbar des Paares die Gerüchte noch weiter angeheizt haben. „Brad ist nach Europa geflogen, um die Hochzeitsvorbereitungen zu überwachen, aber jetzt sind sie alle hier“, kommentierte er das Geschehen. Aus der angeblich kleinen Verlobungsfeier für Pitts Eltern mit maximal 20 Gästen ist eindeutig mehr geworden. Nach dem Wochenende wird sich zeigen, ob Jolie und Pitt sich endlich das Ja-Wort gegeben haben.

Glaubt ihr, dass das Paar endlich heiraten wird? Oder interpretieren die Medien zu viel in das Geschehen?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.