Abigail Breslin: “You Suck” richtet sich an 5 Seconds of Summer

Die junge Sängerin Abigail Breslin veröffentlichte ihren neuen Song “You Suck” und es scheint fast so, als würde sich diese Nachricht an die Newcomer-Band “5 Seconds of Summer” richten.

Mit einem neuen Song und einem anstehendem Album, beweist Abigail Breslin, dass sie sich nicht nur in der Filmbranche durchsetzen kann. Sie ist bekannt aus Filmen wie „The Call“ und „Zombieland“ und gilt durchaus als renommierte Schauspielerin, doch nun konzentriert sie sich wohl mehr auf ihre Musik und stößt damit schon auf erste Kritik. Sie arbeitet momentan an ihrem Debütalbum, auf dem insgesamt 12 Songs zu finden sind. Ob sich darauf noch mehr provokative Textstellen befinden, können wir im April nächsten Jahres herausfinden, denn da erscheint ihr erstes Studioalbum.

Diss an „5 Seconds of Summer“?

Mit ihrem Lied „You Suck“ singt sie über ihre Ex-Freunde und das, was sie an ihnen stört. Deswegen auch der Titel „You Suck“, übersetzt heißt das auf gut Deutsch „Du bist Scheiße“. Einige spekulieren, dass sie damit den Gitarristen der Band Michael Clifford meint, mit dem sie laut Gossipcop eine Beziehung führte. In ihren Song singt sie von einer Narbe über dem Auge, was stark auf das „5 Seconds of Summer“-Mitglied abzielt.

Abigail Breslin - You Suck (Official Music Video) from Alec Rubin on Vimeo.

#455179078 / gettyimages.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.