Anzeige

“50 Shades Darker”: Jamie Dornan dreht mitten in der Nacht!

Jamie Dornan (Foto: sean.koo flickr CC BY 2.0.jpg)

Was macht Hollywood-Star Jamie Dornan mitten in der Nacht in Vancouver? Nein, er zieht nicht durch die Kneipen der kanadischen Großstadt. Und Schlafwandler ist der 32-Jährige auch nicht. Stattdessen steht Jamie Dornan schon am frühen Morgen für den Film “50 Shades Darker“ vor der Kamera.

Einen verschlafenen Jamie Dornan zeigen neue Fotos aus Vancouver. Der “50 Shades of Grey“-Star war am Donnerstag bereits früh auf den Beinen. Morgens um drei Uhr Ortszeit wurde der Schauspieler gesichtet. Doch wie vielleicht andere seiner Hollywood-Kollegen war Dornan nicht auf Sauftour. Der 32-Jährige quälte sich so früh aus dem Bett, um neue Szenen für den Film “50 Shades Darker“ zu drehen. Seit Februar laufen die Dreharbeiten für die Fortsetzung der Bestsellerverfilmung „50 Shades of Grey“. Nun nahm das Filmteam bereits in den frühen Morgenstunden die Arbeit in der kanadischen Großstadt auf.

Zweites Kind für Jamie Dornan

Für Jamie Dornan war der frühe Drehbeginn eine gute Übung für seine bevorstehenden Aufgaben. Denn an das Aufstehen mitten in der Nacht muss sich der “50 Shades of Grey“-Star wohl oder übel schon einmal gewöhnen. Vor wenigen Tagen brachte seine Frau Amelia Warner ein Mädchen zur Welt. Für das Schauspieler-Ehepaar ist es bereits das zweite Kind. Die zweijährige Tochter Dulcie hat nun also eine kleine Schwester. Für den “Christian Grey“-Darsteller bleibt somit in der nächsten Zeit sowohl beruflich als auch privat eher wenig Zeit zum Schlafen.
2
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.