Anzeige

"2 Broke Girls" mit Stifler's Mom läuft in Deutschland an

In Amerika längst ein Comedy-Hit, hat es die Serie „2 Broke Girls“ nun auch endlich nach Deutschland geschafft. ProSieben zeigt die Geschichte der beiden Mädchen, die von einem gemeinsamen Cupcake-Laden träumen.

Die Comedy-Serie „2 Broke Girls“ hat den Weg nach Deutschland geschafft! Die Sitcom, die von den beiden Mädchen Max und Caroline handelt, läuft ab Ende August im Free-TV. Mit dabei ist auch Jennifer Coolidge, die viele als Stifler’s Mom aus dem Kult-Film „American Pie“ kennen. Nach zahlreichen Spielfilmen (u.a. „American Pie: Das Klassentreffen“ und „Klick“) ist Coolidge wieder in einer Serie zu sehen.

Max, Caroline und der Traum vom Cupcake-Laden
Im Mittelpunkt der Geschichte stehen zwei junge Frauen, die zu Beginn nicht unterschiedlicher sein könnten. Auf der einen Seite: Max (Kat Dennings, „Thor“), die sich mit zwei Jobs über Wasser hält. Um ihre kleine Wohnung in Brooklyn, New York, finanzieren zu können arbeitet sie als Kellnerin und Babysitterin. Auf der anderen Seite: Caroline (Beth Behrs) stammt aus einer der reichsten Familien der Stadt. ‚Arbeiten’ ist für sie ein Fremdwort, das durch ‚Shoppen’ ersetzt wurde. Nach einem Börsencrash steht Carolines Familie über Nacht vor dem Nichts. Caroline ist pleite. In einem Diner trifft sie auf Max und die beiden Mädchen freunden sich an. Sie entdecken, dass sie einen gemeinsamen Traum haben: ein Cupcake-Laden. Fortan sparen sie jeden Cent, um ihn eines Tages verwirklichen zu können.

Ab Dienstag, den 28. August 2012, zeigt ProSieben „2 Broke Girls“ wöchentlich um 21.15 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.