Anzeige

GNTM-Chaos: Thomas Rath aussortiert - Wer bildet die Jury?

Viele Fans warten schon auf die Ausstrahlung der nächsten Staffel von „Germanys next Topmodel“. Nachdem die Castings für GNTM 2013 schon beendet sind, soll Anfang Dezember mit den Dreharbeiten in Dubai begonnen werden.

Noch steht die Jury von GNTM nicht fest! (Bild: prosieben/s.oliver/stephan/pick)
GNTM: Bis jetzt ist nur Heidi sicher in der Jury!
(Bild: prosieben/s.oliver/stephan/pick)
Wer in der achten Staffel von GNTM bekannte Gesichter wie Jorge Gonzalez, Thomas Rath und Thomas Hayo erwartet, wird enttäuscht werden. Einzig und allein der Grundstein der Show, Heidi Klum, wird mit Sicherheit zu sehen sein. Wer neben ihr in der Jury sitzen wird, ist aktuell noch unklar. Artdirector Thomas Hayo, hat noch keine Zusage für die neue Ausgabe von GNTM gegeben. Bei Designer Thomas Rath hatten sich die Produzenten laut Promiflash noch nicht gemeldet. Unsicher war daher bisher, ob er bei GNTM 2013 mit dabei sein würde. Bis die Bild jetzt Klarheit schaffte: Rath wurde aussortiert! Alexander Werz sollte ein möglicher Nachfolger von ihm werden, dieser sagte jedoch ab.

Bis jetzt steht noch niemand fest, der den Platz an Heidis Seite einnehmen wird

Viele haben mit Thomas Rath gerechnet, welcher auch durchaus Lust auf den Job hatte. Er, Thomas Hayo und Heidi Klum seien ein eingespieltes Team. Leider war der Designer nicht mehr für GNTM vorgesehen. Zu guter Letzt sei auch noch nicht sicher, ob Jorge Gonzalez in der achten Staffel zu sehen sein wird. Es bleibt zu hoffen, dass die Ex-Jurymitglieder ihren Frust nicht an Heidi auslassen, so wie es Peyman Amin getan hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.