Anzeige

Zweite Halbzeit brachte die Wende

Rüben-Darter I begrüßten im Stadtligaduell den TSV Schneeren IV. Holger Pöschke aus dem Gastteam legte gegen Patrik Bick gleich einen Zähler vor. Sein Teamkollege Matthias Kruse tat es ihm gegen Uwe Oertelt gleich und holte den zweiten Punkt. Zum Ausgleich setzten Wolfgang Windt und Jörg Pflüger an und gewannen ihre Duelle klar gegen Michael Drong und Michael Flimm im Einzel. Spannend wurde es in der ersten Doppelpartie, gespielt von Gastgeber Jens Schöne und Volker Meineke, die sich zwar heftig über die volle Distanz wehrten aber ihr Spiel letztlich an Holger Pöschke und Reinhard Meyer abgeben mussten. Durch das zweite Doppel glichen die Rüben wieder aus, so dass kein Team sich eine Führung herausspielte. Anders in der zweiten Spielhälfte: Nachdem Kruse gegen Schöne sein Team weiter nach vorne brachte übernahmen die Hausherren das Ruder. Sie zogen mit fünf gewonnenen Partien an den Gästen vorbei und konnten das Spiel mit 8:4 für sich entscheiden.
Für die Specials war Jörg Pflüger mit einer 180 verantwortlich.

Weitere Spielbegegnungen waren:
DC Helstorf gewann seine Partie mit 7:5 gegen CD Wunstorf I
Leine Dart schaffte nur mit 1:11 den Ehrenpunkt gegen TSV Mardorf I
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.