Anzeige

TSV Neustadt, Handball: Spektakulärer Saisonstart der weiblichen C-Jugend

Wann? 05.09.2010 14:00 Uhr bis 05.09.2010 15:00 Uhr

Wo? Bunsenhalle, Bunsenstraße, 31535 Neustadt am Rübenberge DEauf Karte anzeigen
Neustadt am Rübenberge: Bunsenhalle | Wer hätte mit so einem Start in die neue Saison gerechnet? Die zahlenmäßig dünn aufgestellte weibliche Handball-C-Jugend des TSV Neustadt fegte wie ein Hurrikan am Sonntag, den 5.9.2010, über den MTV Auhagen hinweg und schickte sie mit 30:12 wieder nach Hause.
Die jungen Damen des TSV müssen die Saison mit nur 6 etatmäßigen Spielerinnen bestreiten und sind somit auf die tatkräftige Mithilfe aus der D-Jugend angewiesen. Glücklicherweise waren alle am ersten Spieltag der Regionsliga anwesend und die an diesem Tag auch spielende weibliche D-Jugend konnte mit Lisanne Schulz eine Spielerin abstellen.
Die von Ronja Denzer und Lisa Sachs trainierten Mädchen begannen ihr erstes Saisonspiel, trotz dieser Umstände sehr engagiert und gingen zur Überraschung der zahlreichen Zuschauer mit 2:0 in Führung. Doch Abstimmungsschwierigkeiten in der Abwehrreihe ließen den MTV Auhagen bis zum 4:4 immer wieder ausgleichen. Doch dann fingen sie sich, die quirlige Lisanne Schulz vor der Abwehrreihe unterband viele Angriffsversuche und Finja Zimmermann im Tor hielt für den Rest der ersten Halbzeit ihren Kasten sauber. So zogen die von Alessa Neugebauer angetriebenen jungen Damen davon und neben ihr, Lisanne Schulz, Tessa Adamiec und Antonia Sydow schossen den 11:4 Halbzeitstand heraus.
In der zweiten Halbzeit wechselte Antonia Sydow mit Finja Zimmermann ihre Positionen und ging stattdessen ins Tor. Es entwickelte sich ein zumindest für das Neustädter Publikum kurzweiliges Spiel, in welchem sich nun auch Nele Tiedgen mit am Ende 6 Treffern, Nina Schmidt mit 2 und Finja Zimmermann mit 3 Toren in die Scorerliste eintragen lassen durften. Lisanne Schulz und Alessa Neugebauer starteten unzählige Tempogegenstöße, Nele Tiedgen wurde durch ihr nun sehr bewegliches Spiel regelmäßig beim Einlaufen an den Kreis angespielt und Finja Zimmermann brachte durch ihren druckvollen Drang zum Tor, die zuvor sehr starke linke Auhagener Seite ein ums andere Mal in Bedrängnis.
Als dann auch noch die bald 11-jährige Nina Schmidt ihr erstes Tor warf, war die Freude der Mädchen kaum mehr zu toppen. So schraubte Tessa Adamiec ihre Trefferquote noch auf 6 Tore, die auch erst 10-jährige, herausragend spielende junge Dame aus der D-Jugend, Lisanne Schulz, kam am Ende auf 5 Treffer, so dass es am Ende zu einem Ergebnis kam, welches weder in dieser Form, noch in dieser Höhe erwartet wurde: 30:12.
Mal sehen wie sich diese Rumpftruppe im Laufe der noch langen Saison schlagen wird, es war aber ein traumhafter Beginn und sollte für so manche am Handball interessierte junge Dame der Jahrgänge 1996 und 1997 Ansporn sein, bei einem der nächsten Trainingseinheiten vorbei zu schauen und die motovierten und auch lustigen Handballerinnen im Laufe des Jahres unterstützen (nähere Informationen unter www.tsvneustadthandball.de).
Es spielten: Finja Zimmermann (3 Tore); Alessa Neugebauer (7); Antonia Sydow (1); Tessa Adamiec (6); Nina Schmidt (2); Nele Tiedgen (6) und Lisanne Schulz (5).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.