Anzeige

Topspiel endet punktgleich

Im Spitzenspiel der zweiten Stadtliga begrüßte der DC Helstorf den derzeitigen Tabellenführer TSV Schneeren 4. Spannung war vorprogrammiert, denn die Verfolger aus Helstorf hatten ihre Stammmannschaft Dirk Plate, Peter Müller, Niels Falkowski und Frank Pfeifer mit Thomas Hein und Anja Bartels durch zwei neue Spieler ergänzt. Bartels punktete auch gleich in ihrem Debüt gegen Michael Flimm. Den zweiten Zähler fuhr ihr Teamkollege Peter Müller ein. Der Schneerener Lars Machalke setzte sich beim Teamkapitän Dirk Plate durch und holte den ersten Punkt. Durch seinen Sieg glich Reinhard Meyer vom Gastteam zum 2:2 aus. Auch durch die beiden Doppel schaffte es kein Team sich an die Spitze zu setzen. Der Schneerener Marcel Dannenberg eröffnete erfolgreich im spannenden Spiel gegen Hein die zweite Halbzeit. Helstorf hielt sofort dagegen und zog gleich. Auch die weiteren Partien verliefen punktgleich. So dass das Ergebnis von 6:6 keine Überraschung brachte.

Weitere Spielbegegnungen waren:
TSV Mardorf II unterlag mit 3:9 den Rüben-Darter II.
TSV Schneeren III hatte mit 2:10 bei GD Stelingen nichts zu lachen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.