Anzeige

Starkes Spiel vom DC Dudensen

DC Dudensen lud in der zweiten Stadtliga den TSV Schneeren II ein und kassierte durch Eckhard Deter gegen Stephen Diekens gleich den ersten Punkt. Marcel Reinhardt von den Gästen sorgte prompt gegen Henning Dangers für den Ausgleich. Danach gab es für die Hausherren kein Halten mehr. Vier Zähler in Folge konnten sie ihrem Konto hinzufügen. Zwei durch die Einzel von Niclas Meyer und Ernst Zahlmann gegen Maria Karminski und Georg van´t Zand und zwei aus den Doppeln. Mit 5:1 übernahmen die Gastgeber deutlich die Führung. Auch in der zweiten Halbzeit spielten die Dudensener weiter stark auf und sicherten sich durch die nächsten beiden Einzel den Sieg. Van´t Zand erzielte durch sein gutes Spiel gegen Steffen Karpischke daraufhin den zweiten Punkt für sein Team. Worauf Jan Hendrik Karpischke von der Heimmannschaft gegen Diekens den achten Zähler verbuchte. Auch in den nachfolgenden zwei Doppeln war für die Gäste nichts zu holen. Dudensen marschierte mit 10:2 zum klaren Sieg. „ Trotz des klaren Ergebnisses war es eine spannende Partie, wo letztlich unser Team das bessere Ende hatte.“ , so Teamkapitän Dangers. Ernst Zahlmann sorgte mit zwei 180ér für die Specials.

Weitere Spielbegegnungen waren:
TSV Schneeren 3 unterlag mit 5:7 dem TSV Mardorf 2
Rüben-Darter2 konnten der SG Osterwald-Stelingen mit 3:9 wenig Paroli bieten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.