Anzeige

Schwimmsparte TSV Bordenau

Neustadt am Rübenberge: Bordenau | Bei herlichstem Wetter feierte die Schwimmsparte im Waldbad Wulfelade beim Zelten ihren 20. Geburtstag und den Abschluss der Saison. Hierbei wurden auch die neuen Trainingsanzüge vorgestellt. Gäste waren Herr Bahl (1. Vorsitzender TSV Bordenau, Frau Schlimme (Pressesprecherin Regionssportbund), Herr Piehl (Bürgermeister Bordenau) und Herr Zieseniß (Bürgermeister Wulfelade). Geehrt wurde durch Frau Schlimme Henning Sager mit der bronzenen Ehrennadel des Landessportbundes, Gertrud Sager mit Ehrenamtszertifikat des Landessportbundes und Raphael und Dominik Sager mit einer Urkunde der Sportjugend Niederrsachsen.
Jugendschwimmabzeichen bekamen Jamie Heimann und Jonathan Gerke in Bronze, in Silber Noah Büsing und Paul Mielow und Gold Janina Rohde. Rettungsschwimmabzeichen in Bronze ging an Tina Büsing, Britta Borges, Lenja Haufe und Luis Dederke, in Silber an Hendrik Rohde, Jannes Segelke und Leon Dederke. Wiederholer für Gold waren Felix Pusch sowie Raphael, Dominik und Henning Sager. Zum Schluss gab es noch Erinnerungspokale für alle Mitglieder. Danach war grillen und Lagerfeuer angesagt und für die meisten war schwimmen angesagt. Wassertemperatur betrug 18 Grad also richtig warm. Wichtig bei allem ist aber, das alle Mitglieder am Schwimmen Spaß haben und in der Lage sind sich sowohl bei der Wasserrettung als auch bei der Ersten Hilfe richtig zu verhalten können. Bedanken möchte ich mich auch bei allen Sponsoren, den Helfern beim Auf und Abbau des Platzes, den Grillern und allen die aktiv dazu beigetragen hatten das es ein voller Erfolg wurde. Dank auch an die Jugendlichen für die lieben Geschenke die wir erhalten haben. Übrigens haben wir seit der letzten Saison eine Erwachsenengruppe.
Trainiert wird wieder nach den Herbstferien jeden Dienstag ab 18:00 Uhr auf dem Fliegerhorst in Wunstorf. Bei Interesse bitte rechtzeitig (vor den Herbstferien) bei Henning Sager (Tel. 05032/5843) anmelden, da Ausweise (Achtung, es wird ein gültiger Personalausweis benötigt) zum betreten der Kaserne beantragt werden müssen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.