Anzeige

Schützenkönige 2008 in Laderholz

Jugendkönig und Preisträgerinnen
Am 26. April ermittelte die Schützen in Laderholz ihren Jugendkönig und den Schützenkönig sowie die Preisträger / Preisträgerinnen.
Nach mehrmaligen Umschießen wurde bei der Jugend schließlich auf Teiler geschossen. Dabei setzte sich Felix Hoffmann durch, der damit Jugendkönig 2008 wurde. 1. Preisträgerin wurde Larissa Mühlecke (Bild rechts) und 2. Preisträgerin wurde Nele Langreder (Bild links).
Ein spannendes Duell lieferten sich auch die Herren. Erst nach dreimaligem Umschießen stand Gerd Bötel (Bild Mitte) als Schützenkönig 2008 fest. Ihm folgten Andreas Ries (Bild vorne links) als 1. Preisträger, Wolfgang Bornemann als 2. Preisträger (Bild hinten rechts) und Frank Knop als 3. Preisträger (Bild hinten links). Die „Drückerscheibe“ ging diesmal an Heinrich Lüssenhop (Bild vorne rechts). Ein Novum war, dass auch hierfür ein Umschießen erforderlich wurde.
Traditionell wurde nach dem Scheibenschießen der Jugend und der Herren die Königsscheibe der Schützenkönigin feierlich im Schützenhaus aufgehängt. Dazu wurde wieder ein Sketch aufgeführt, der für einen großen Lacherfolg sorgte. Danach wurde bis tief in die Nacht hinein gefeiert und getanzt.

Die Scheiben des Jugend- und des Schützenkönigs werden im Rahmen des Schützenausmarsches am Sonnabend, 17. Mai 2008 an den Häusern der Majestäten aufgehängt. Auch hierbei werden wieder die beliebten Sketche zu sehen sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.