Anzeige

Kruse und Flimm sichern den Sieg

In der zweiten Stadtliga begrüßte der TSV Mardorf II den TSV Schneeren IV, der sich durch Matthias Kruse den ersten Zähler sicherte.
Enrico Stoll von den Gastgebern hielt dagegen und punktete ebenfalls für seine Mitspieler Daniel Hallier, Siggi Schatz, Rene Siemer und Patrick Hallier. Auch bei den weiteren Spielen schenkten sich die beiden Teams nichts und sicherten sich abwechselnd die Punkte. Sodass es zur Halbzeit 3:3 stand. Daniel Hallier läutete mit seinem Sieg die zweite Spielhälfte für sein Team gut ein. Auch die Schneerener Michael Flimm, Lars Machalke, Matthias Kruse und Reinhard Meyer konterten und erreichten durch drei Siege in Folge sechs Punkte und sicherten sich dadurch bereits ein Unentschieden. Die Spieler D. Hallier/ Siemer verkürzten im Doppel durch ihr Spiel den Abstand zu ihren Gegnern. Das letzte Doppel hatte es jetzt auf der Hand. Hierbei hatten die Schneerener Kruse und Flimm die Nase vorn und sicherten sich dadurch den 7:5 Sieg. Die Specials an diesem Abend warfen Enrico Stoll mit einem High Finish von 107 und Patrick Hallier mit einem HF von 113.



Weitere Spielbegegnungen waren:

TSV Schneeren 3 unterlag mit 3:9 den DC Helstorf

Leine Dart 2 kam mit 4:8 nicht gegen die Rüben-Darter 2 an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.