Anzeige

Schon der fünfzigste Turmfalke schlüpft in Otternhagen

Nr. 50
Seit 9 Jahren hat Ingrid Völker aus Otternhagen Turmfalken als Obermieter. Die „Vögel des Jahres 2007“ sind eigentlich Felsbrüter und bauen deshalb keine Nester.
Als vor 9 Jahren aber ein Greifvogel immer in das geöffnete Dachbodenfenster flog wagte Familie Völker den ungewöhnlichen Versuch und baute einen Nistkasten von innen an dieses.

Der Bruterfolg von 50 süßen kleinen Turmfalken in den letzten 9 Jahren ist die Belohnung für Ihre Bemühungen. Am letzten Mittwoch schlüpften wieder 5 gesunde Falkenküken auf dem Dachboden.

4 Wochen brauchte das Falkenpärchen, um die Eier auszubrüten. Dabei wechselte sich das Weibchen mit dem Männchen ab. Nachdem die Jungen nun geschlüpft sind, bleiben sie noch ca. 4 Wochen im Nest, bis sie dann als Jungvögel ausfliegen.

Ingrid Völker hat nun ein Auge auf die Jungen. Beim Schnabelpicken der Eltern auf die Brut wird ein bißchen Flohpulver in den Brutkasten gestreut. Und bei Krankheiten fährt sie auch schon mal zur Wildtier- und Artenschutzstation nach Sachsenhagen.

Weitere 4 Wochen werden sie dann noch von Ihren Eltern mit Mäusen gefüttert, bis sie hoffentlich ein Lebensalter bis zu 18 Jahren erreichen.
Familie Völker kann sich derweil, dank der im Brutkasten eingebauten Kamera, entspannt zurücklehnen und im Wohnzimmer das „Falken TV“ genießen.
1
1
1
1
1
2
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 09.06.2010
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
69.465
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 04.06.2010 | 23:30  
2.866
Kristina Wernicke aus Meitingen | 04.06.2010 | 23:39  
112.122
Gaby Floer aus Garbsen | 05.06.2010 | 09:35  
7.749
Helmut Metzner aus Neustadt am Rübenberge | 05.06.2010 | 10:52  
967
Bärbel Gahbler-Ohm aus Seelze | 06.06.2010 | 01:16  
967
Thomas Daecke aus Stemmen | 07.06.2010 | 19:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.