Anzeige

Der Rosenbrunnen

Im Sommer blüht es hier und dort,
in schönsten Farben immerfort.

Wenn dann der Himmel strahlt in blau
und Sonne stellt sich auch zur Schau,

dann ist es wieder an der Zeit,
der Brunnen braucht ein neues Kleid.

So warf er ab den lila Flieder
und schmückt sich nun in Rosen wieder.

Und jeder der es gerne will,
steht vor dem Brunnnen staunend still,

setzt sich im Schatten auf die Bank,
den Eichen hier sei großer Dank.

Und schon nach wenig langer Zeit
ist man erholt und auch bereit,

sich wieder in den Tag zu stürzen,
um ihn mit Rosenduft zu würzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.