Anzeige

Jugend der Waldbühne Otternhagen im Teeniecamp Meppen erfolgreich

DIe Teilnehmer aus Otternhagen zusammen mit Betreeuerin Sarah Münkel und Jugendwart Matthias Lau
Am vergangenen Wochenende nahm die Jugendabteilung der Waldbühne Otternhagen erstmals am Teeniecamp des Verbands deutscher Freilichtbühnen teil, welches dieses Jahr in Meppen stattfand. Das Camp findet seit ca. 10 Jahren jedes Jahr an einer anderen Bühne statt.
Neben den sechs Jugendlichen von der Waldbühne nahmen noch ca. 300 weitere Jugendliche im Alter von 11-15 Jahren an dem Camp teil.
Das Camp stand dieses Jahr unter dem Motto „Teenie goes Hollywood“. Schon bei der Ankunft wurden die Teilnehmer mit zwei riesigen nachgebauten Oscar-Figuren fotografiert.
Nach einer Stärkung am Buffet, zu dem jede der 17 teilnehmenden Bühnen etwas beigetragen hat, wurden die Gruppen für die Rallye durch Meppen eingeteilt. Hierzu wurden die Jugendlichen jeder Bühne getrennt, um mit Jugendlichen von anderen Bühnen in Kontakt zu kommen. Nach der fünfstündigen Rallye wurde sich beim Abendbrot gestärkt, bevor der Kampf um den Wanderpokal los ging. Hierzu hatte jede Bühne sechs Minuten Zeit, ein vorbereitetes Stück passend zum Motto einzuüben. Die Waldbühne hatte ein von Jugendwart Matthias Lau und Jannis Ruhnke selbstgeschriebenes Stück vorbereitet, bei dem in einer Castingshow die Stars für die neue Hollywood Produktion „Scheherazade trifft Pocahontas und den Siedlerjungen“ gesucht wurden. Als Gesangsbeiträge sangen Melina Dietrich und Lina Törpe Lieder aus den beiden vergangenen Stücken. Am Ende hatte jede Bühne Zeit die Beiträge zu bepunkten (wie beim Eurovision Songcontest). Die Waldbühne landete am Ende auf Platz 9, was als Nobody bei diesem Camp eine sehr gute Leistung war. Nach der Siegerehrung gab es noch eine Disco. Am nächsten Morgen nach dem Frühstück mussten die Rallyegruppen noch einmal im Improvisationstheater ran, in dem sie jeweils 3 Werbezitate einbringen mussten. Nach dem Mittagessen wurde dann die Heimreise angetreten. Für die Jugendlichen stand bereits am Abend in der Disco fest: Hier wollen wir nächstes Jahr wieder hin und erneut einen Angriff auf den Wanderpokal starten. Das Teeniecamp 2011 findet in Osterwald (bei Hameln) statt.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 06.10.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.