Anzeige

Der Wahnsinn tobte im Grand Hotel

Neustadt: Aula des Gymnasium Neustadt | Zwei Stunden beste Unterhaltung bot der Theater- und Konzertkreis Neustadt am vergangenen Samstag den 270 Zuschauern mit der Komödie "Der süßeste Wahnsinn" in einer Inszenierung des TfN- Theater für Niedersachsen.

Jens Koch als Hoteldirektor Dunlap hatte alle Hände voll zu tun, die beiden Diven Claudia McFadden (hervorragend gespielt von Annetraut Lutz-Weicken) und Athena Sinclair (Michaela Allendorf) möglichst weit von einander weg in seinem Hotel zu beherbergen. Das tat Koch überaus wendig und meist mit wenig hilfreicher Unterstützung der Hotelpagen Francis (Moritz Nikolaus Koch) und Otis (Dennis Habermehl).

Aber auch der Rest des TfN-Ensemble sorgte dafür, dass sich das für Neustadt sehr aufgeweckte Publikum köstlich amüsierte. Ob es Joelle Rose Benhamou als Assistentin Murphy, Christoph Götz als trotteliger Assistent Mr. Pippet oder die für die erkrankte Schauspielerin Heidrun Reinhardt eingesprungene Kollegin Tanja Kleine als Dora del Rio war, alle Darsteller überzeugten in ihren Rollen und das Neustädter Publikum, das die Leistungen mit langanhaltendem Applaus belohnte.
0
1 Kommentar
860
Magnus Ronge aus Neustadt am Rübenberge | 03.04.2011 | 20:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.