Anzeige

Der süßeste Wahnsinn - charmantes Chaos im Grand Hotel

Wann? 02.04.2011 20:00 Uhr

Wo? Aula des Gymnasium Neustadt, Gaußstraße 14, 31535 Neustadt DEauf Karte anzeigen
Der süßeste Wahnsinn - TfN-Theater für Niedersachsen
Neustadt: Aula des Gymnasium Neustadt | Der Theater- und Konzertkreis Neustadt zeigt am 2.4.11 um 20 Uhr in der Aula des Gymnasium Neustadt die Komödie "Der süßeste Wahnsinn" in einer Inszenierung des TfN - Theater für Niedersachsen.

Palm Beach, Florida, 1942. Im luxuriösen Palm Beach Hotel soll eine Wohltätigkeitsveranstaltung zugunsten der Navy stattfinden. Als Höhepunkt hat man zwei große Diven des Show-Business eingeladen: Film-Star Athena Sinclair und Song-Legende Claudia McFadden.

Ist der Krieg auch fern, so wird das Nobelhotel am Nachmittag vor der Show doch zum Schauplatz eines erbitterten Gefechts. Denn die beiden Stars sind seit langem verfeindet, und bei jedem Aufeinandertreffen fliegen die Fetzen (und meist noch unschuldige Zeugen vom Balkon). Für Hotelmanager Dunlap ist es schon nervenaufreibend genug, beide Damen so aneinander vorbei zu organisieren, dass sie sich nicht begegnen. Aber sein Blutdruck erreicht gefährliche Höhen, als die Diven in derselben Hotelsuite landen – ohne es zunächst zu bemerken. Gegen die drohende Katastrophe und an wechselnden Fronten kämpfen Dunlap, die verwirrten Hotelpagen Francis und Otis sowie Athenas und Claudias Privatsekretäre Murphy und Pippet, während in der Lobby, am Pool und im Saal die Vorbereitungen zur Gala komplett aus dem Ruder laufen. Zu allem Überfluss hat sich auch noch die Klatschkolumnistin Dora del Rio ins Hotel eingeschlichen …

“Der süßeste Wahnsinn” ist eine geradezu mustergültige Farce mit wunderbar überlebensgroßen Figuren, zündenden Gags und dem Charme klassischer Hollywood-Komödien. Der Autor Michael McKeever lebt und arbeitet als Schauspieler, Grafiker und Dramatiker in Florida. Seine Komödien, darunter “Die New Orleans Story” und “37 Ansichtskarten”, wurden bereits überall in den USA gespielt und eroberten im Sturm auch die deutschen Bühnen.

Inszenierung: Jörg Gade
Mit: Jens Koch, Annetraut Lutz-Weicken, Michaela Allendorf, Joelle Rose Benhamou, Christoph Goetz, Heidrun Reinhardt, Ulrike Lodwig, Moritz N. Koch, Dennis Habermehl

Eintritt: 17 - 21 EUR

http://www.tkk-neustadt.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.