Anzeige

Hamburg - warum nicht mal in schwarz-weiß (SW) ?

Treppenhaus im Chile-Haus
NIchts gegen Farbe! Grundsätzlich sind Farbaufnahmen selbstverständlich aussagefreundlicher als Schwarz-weiß-Aufnahmen. Aber eben nicht immer. Je nach Sichtweise gibt es zwar im SW-Bereich weniger Auskünfte als im farbigen Genre, aber die Stimmung, die bei SW-Aufnahmen erzeugt werden kann, ist manchmal einzigartig und dadurch unbedingt sehenswert.

Gut - letztendlich ist das natürlich alles Geschmackssache und jeder muß beim Betrachten der Fotos sein eigenes Empfinden prüfen und feststellen, ob und in welchem Umfang eine Zustimmung bzw. überhaupt eine Stimmung erzeugt wird oder nicht.

Für mich hat der Versuch - von der farbigen in die schwarz-weiße Welt Hamburgs - eine völlig neue und interessante Perspektive entstehen lassen. Vielleicht gibt es ja noch andere Mitstreiter(innen), die auch - vielleicht ähnliche - Erfahrungen gemacht und den Farbfilter gewechselt haben. Einen Versuch ist es meines Erachtens allemal wert.
2
1
2
1
2
2
1
1
2
1
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
29.354
Eugen Hermes aus Bochum | 15.04.2017 | 12:24  
2.310
Jürgen B. aus Neustadt am Rübenberge | 16.04.2017 | 12:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.