Anzeige

VETERANOS treffen sich zum Jahresabschluss

v. links, Hartmut Wagner (Triangel), Kai Repenning (Flöte)
Wie jedes Jahr im Januar trafen sich die VETERANOS am Samstag in der Stadtschänke Helfers um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Von allen Spielleuten wurde die verkürzte Streckenführung Schützenumzug 2019 positiv erwähnt. Auch das von der Schützengesellschaft bestellte tolle Wetter zum Schützenfest 2019 führte dazu, dass es keinerlei negative Anmerkungen zum vergangenen Jahr gegeben hat.
Mit dem neuen Mitglied Hartmut Wagner an der Triangel verstärken sich die VETERANOS zum Schützenfest 2020. Der Klang des Triangels, an richtiger Stelle angewandt, hat einen besonderen Reiz, wird wie das Becken bei besonderen Effekten eingesetzt und gibt den Musikstücken den letzten Pfiff. Mit einem Triangel Spieler im Spielmannzug VETERANOS hat sich Dete Klamann einen langen gehegten Wunsch erfüllt. Traditionell hatte die „alte“ Bärenmusik immer einen Spieler an der Triangel so Klamann. Das erste üben der VETERANOS findet wie immer auch schon traditionell in den Räumen von Malermeister Schulz statt. Eine optische Überraschung 2020 wird es  laut Jens Oliver Böttcher geben. Aber darüber mehr im nächsten Bericht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.