Anzeige

Spontane Winterwanderung

Am Wasserfall ist es immer nett
Neustadt am Rübenberge: Apfelallee | Was wird aus dem Winterwetter, Regen, Blitzeis oder ähnliches?
Dann machen wir doch noch spontan eine Schneewanderung; so entschied der Wanderwart der Wandergruppe des SVE Suttorf und lud seine Schäfchen ein.
Natürlich können nicht alle spontan, aber die es einrichten konnten, haben es nicht bereut.
Mit Heißgetränk bestückt und warm eingepackt, ging es auf dem Feldweg Richtung OBI und weiter über Mecklenhorst an den großen Leinebogen.
Hier schmeckte der Glühwein und die Schokostücke gaben neue Energie, um den Weitermarsch zum Wasserfall anzugehen.
Der Wasserfall in der Apfelallee in Neustadt ist bei jedem Wetter bezaubernd und man möchte gar nicht weiterlaufen. Es gibt immer etwas Neues zu sehen und das Rauschen des Wassers ist angenehm.
Aber - der Heimweg musste angetreten werden - wir kommen bestimmt wieder!
Über den Schützenplatz, Ziegeleiberg und Kreisel war man bald wieder auf dem gut bekannten Feldweg, der als Leineradweg bekannt ist.
Es hat gut getan, bei dem Winterwetter einen schönen Marsch zu unternehmen und die 10,2km hat man wegen der schönen Pausen gut weggesteckt.
1
2
2
2
2
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 30.01.2013
1 Kommentar
1.317
Rosi Höfer aus Neustadt am Rübenberge | 29.01.2013 | 20:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.