Anzeige

Schützenverein Osterwald Unterende feiert seinen Kreiskönig!

Kreiskönig Hans-Joachim Spintge
Neustadt am Rübenberge: Schützenplatz | Beim Kreisschützentag am 19. Februar 2017 waren unter Punkt 7 der Tagesordnung – EHRUNGEN – auch mehrere Unterender vertreten: Die Verdienstnadel des NSSV un Bronze erhielten Anja Bollhorst und Angela Schiller-Buckendahl; in Silber Bert Freund und in Gold Ingeburg Ruhnke.
Kristin Schatz wurde für ihre Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in München geehrt.
Die höchste Auszeichnung des Kreissportschützenverbandes - das grüne Band – ging auch in 2017 an den Schützenverein Osterwald Unterende mit den Schützinnen Kristin Schatz und Heidrun Feise sowie den Schützen Heinz Körber und Hans-Joachim Spintge.
Als es dann zur Ehrung des Kreiskönigs kam, wurde es ganz still im Raum, jeweils fünf Schützen waren eingeladen, niemand kannte die Reihenfolge nach dem Finalschießen.
Zuerst wurde der Kreisjugendkönig geehrt, hier setzte sich Jaqueline Rösemeyer vom SV Berenbostel durch, dann die Kreisdamenkönigin Tanja Heine von SsGr Oststadt Wunstorf.
Auch bei der Bekanntgabe des Kreiskönigs wurde als erstes Platz 5, dann Platz 4; 3; 2 genannt. Als bis hierhin noch nicht der Name Hans-Joachim Spintge gefallen war, wurde es laut bei den Unterendern und es wurde schon gefeiert! Zum 2. Mal wurde Hans-Joachim Spintge mit einen sehr guten Ergebnis Kreiskönig des KSSV Neustadt!
Die Unterender brachen nach dem Kreisschützentag auf in ihr Schießsportcenter „Zum Jagdschloß“ und feierten Ihren „König“ gebührend. Herzlichen Glückwunsch noch einmal!
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
2.020
Thorsten Lange aus Garbsen | 21.02.2017 | 14:19  
2.230
Ilse Bähr-Pinkerneil aus Seelze | 23.02.2017 | 11:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.