Anzeige

Kunterbuntes Treiben beim Jugendrotkreuz

Lustig her ging es beim Schokokusswettessen.
Am Faschingsdienstag herrschte im Haus des Roten Kreuzes in Neustadt ein kunterbuntes und lustiges Treiben. Hexen, Prinzessinnen, Piraten und co. trieben ihr Unwesen und tobten durch den Schulungsraum in der ersten Etage. Achtzehn Kinder des Jugendrotkreuzes feierten mit ihren Gruppenleiterinnen Vanessa Bauer und Simone Stach eine lustige Faschingsparty. Viele kurzweilige Spiele wie Schokokusswettessen, Schokolade auspacken und die obligatorische "Reise nach Jerusalem" bereiteten den 6-17 jährigen Kindern und Jugendlichen viel Spaß. Zwischendurch konnten sich alle am leckeren Buffet stärken. Auch die schönsten Kostüme wurden prämiert. Die drei ersten Plätze gingen an Zoe Püttmann als kleine Hexe, Vanessa Bauer als Clown und Alena Prüser als hübsche Lady. Am Ende des Nachmittags waren sich alle einig, dass es eine sehr lustige Faschingsfeier war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.