Anzeige

Jahresversammlung des LFV Schneeren

v.l. Roswitha Bartling 1. Vorsitzende eröffnet die Versammlung, Hiltraut Bühmann, Monika Theisinger, Susanne Bartling, Elisabeth Wegener- Pauling
Die 1. Vorsitzende des Landfrauenvereins Schneeren Roswitha Bartling konnte 70 Landfrauen zur Jahresversammlung begrüßen. Nach einem gemeinsamen Essen, es gab Currywurst bzw. Medaillons auf Toast, wurde der offizielle Teil der Versammlung relativ schnell abgearbeitet. Das Protokoll der letzten JHV, der Kassenbericht, sowie der Bericht der Kassenprüferinnen ging ohne Beanstandungen von statten. Marlis Hecher löst bei den Kassenprüferinnen Regina Bühmann ab. Nach der Entlastung des gesamten Vorstandes las Rosi Höfer den Jahresrückblick vor, wo noch einmal an den Höhepunkt des vergangenen Jahres, die 60 Jahr Feier des Vereins, erinnert wurde. Einstimmig wurden auch einige Änderungen in der Satzung verabschiedet. Zum Abschluss des offiziellen Teiles wurde Magrit Wagener für 25jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt. Ebenfalls wurden Karin Porscha und Elisabeth Suhr in Abwesenheit für 25 jährige bzw. 50 jährige Mitgliedschaft geehrt.
Anschliessend gab es noch von Ute Hahn und Andrea Muhsmann eine Präsentation über Heinz Erhard „ Leben und Werk eines Künstlers“. Hier wurde nicht nur sein künstlerisches Leben, was vielen ja noch in guter Erinnerung ist, dargestellt. Seine Kindheit und auch die private Seite beleuchteten die Vortragenden. Sein Ausspruch „Und noch’n Gedicht“ ist bereits zu einem Sprichwort geworden. Der ganze Vortrag wurde durch Einspielung von typischen Heinz Erhard Liedern und Gedichten aufgelockert.
Bevor die 1. Vorsitzende die Versammlung beendete, erinnerte Sie noch an 2 Termine. Am 6. Februar fahren die Landfrauen nach Bad Oeynhausen ins GOP und am Aschermittwoch, 13. Februar wird eine Grünkohlwanderung zum Gasthaus Wegener unternommen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 31.01.2013
1 Kommentar
1.082
Waltraud Scharnhorst aus Neustadt am Rübenberge | 26.01.2013 | 18:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.