Anzeige

Immer was los bei den Rübenzwerge!

Kinderiglu
Neustadt am Rübenberge: Kindergarten Rübenzwerge | Am 08.02 war es wieder soweit, die Rübenzwerge machten sich auf den Weg nach Wernigerode im Harz, wo das gemeinesame Winterwochenende anstand. Nachdem es dann auch von Freitag auf Samstag ziemlich viel geschneit hatte, stand einer Märchen-und Sagenwanderung in Schierke, mit gelegentlichen Rodeleinlagen, nichts mehr im Wege. Bei strahlendem Sonnenschein führte uns die "böse Hexe" aus dem Märchen von Hänsel und Gretel zu vielen kleinen und gößeren Iglus, die am Tag zuvor von Kinder erbaut wurden. Das war natürlich für unsere kleinen Rübenzwerge ein heiden Spaß. Dann lockte die Hexe die Zwerge tiefer in den Wald und nachdem diese das Hänsel und Gretel-Lied gesungen hatten, holte sie die Kekse aus der Tasche und fütterte die Kinder bis alle Kekse aufgegessen waren. Nach der Wanderung wurde noch fleißig weiter gerodelt und sich dann auf den Rückweg nach Wernigerode gemacht.
Die kleinen Zwerge hatten an diesem Wochenende natürlich noch ein Thema, Fasching! Da wurde getuschelt und geraten, als was der ein oder andere sich denn nun am Rosenmontag verkleiden würde. Alle Familien waren noch nicht ganz zu Hause angekommen, da mussten schon die ersten Vorbereitungen für den nächsten Tag getroffen werden! Am Montag Morgen gab es dann endlich die Auflösung was die Kostümierung anging! Es gab eine Prinzessin, eine Elfe, einen Schlumpf, einen Pinguin und viele weitere ausgefallene Verkleidungen. Diese konnten die Kinder dann auch bei viel Spaß, Spiel und Tanz ausgiebig vorführen.
Fazit: Die Rübenzwerge hatten wiedermal ein super Winterfahrtwochenende und viel Freude am Verkleiden.
Nächstes Jahr gern wieder so!
1
0
1 Kommentar
157
Simone Schmidt-Stach aus Neustadt am Rübenberge | 01.03.2013 | 16:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.