Anzeige

Herrliche Aussichten im Wiehengebirge

Gruppenfoto zu Füßen des Kaisers
Ein Ausflug ins Wiehengebirge (NRW) stand für die April-Wanderung des TSV Bordenau auf dem Programm. Der kleine Gebirgszug beginnt in Bramsche (bei Osnabrück) und endet am Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica. Hier war dann auch der Ausgangspunkt der 23 Wanderfreunde.
Zunächst ging es in einen schönen Buchenwald mit frischen, noch leuchtenden grünen Blättern. Das liess so manchen steilen Anstieg vergessen. Denn auch diese Passagen gibt es, schließlich muss eine Höhe von 268m erreicht werden. Die Wanderung führt auf historischen alten Wegen, vorbei an Wallanlagen, Grabungsstätten (Überreste einer Kreuzkirche aus dem 10. Jahrhundert wurden vor nicht allzu langer Zeit hier entdeckt) und der Wittekindsburg. Dazwischen gab es immer wieder schöne Ausblicke auf das Weserbergland und die norddeutsche Tiefebene. Auch vom "Moltketurm" - einem Aussichtsturm mit 74 Stufen und 281m der höchste Punkt.
Das bekannte Kaiser-Wilhelm-Denkmal wurde zu Ehren von Wilhelm I. im 19. Jahrhundert auf dem Wittekindsberg gebaut und ist weithin sichtbar. Ein imposanter Bau, der so manchem Wanderer die eigene Größe als Zwerg erscheinen lässt.
Groß und mächtig kommt der Kaiser daher, lädt alle ein mit ihm aufs Land zu schauen. Das mag sich seit den Zeiten von Wilhelm I. sicherlich ein wenig verändert haben – schön ist es immer noch. Die Weser und Minden zu den Füßen gab es ein wenig Besichtigung und auch die Schautafeln wurden interessiert gelesen. Aber dann hieß es auch schon hinab in die hektische Betriebsamkeit von Autos und Radfahrern und in ein gemütliches Cafe. Der Ausflug endete mit leckerem Kuchen und vielen angenehmen Eindrücken.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 07.05.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.