Anzeige

45. Kapitän-Stricker-Pokal-Schießen

Wappen der Reservistenarbeitsgemeinschaft Schießsport Neustadt a. Rbge.
Neustadt am Rübenberge: Schießstand SV Poggenhagen | Auf dem Schießstand des Schützenverein Poggenhagen richtete die Reservistenkameradschaft Neustadt a. Rbge. den 45. Kapitän-Stricker-Pokal aus. Fast 30 Mannschaften und einige Einzelschützen versuchten die besten Ergebnisse mit den Kleinkalibergewehren auf 50 m Entfernung zu erzielen. Es starteten Mannschaften von Reservistenkameradschaften, Schützenvereinen und Blaulichtorganisationen, sowie befreundeten Vereinigungen. Am Ende konnte der Vorsitzende der Kameradschaft, Major d. R. Dirk Kemmerich, den Stricker-Pokal an die 1. Mannschaft des Schießclubs Neustadt mit Lars Köster, Petra und Helmut Wenzlow, übergeben. Beste Dame war Miriam Reinhart von der Feuerwehr Neustadt a. Rbge. und bester Schütze Udo Flebbe, ebenfalls Feuerwehr Neustadt a. Rbge. Die goldene Glocke für den besten Schützen der ausrichtenden Kameradschaft und des Schützenvereins sicherte sich in diesem Jahr erstmals Jörg Bruske, der in beiden Vereine langjähriges Mitglied und Aktivposten ist. Wie schon in vielen Jahren zuvor war auch eine Gruppe der Patenkameradschaft aus Neustadt/Hessen angereist. Sie kamen am Nachmittag an, schossen die Übung, belegten den 7. Platz, erlebten einen ausgelassenen Abend in Poggenhagen, schliefen im Fliegerhorst und machten sich am Sonntag wieder auf die Heimfahrt, nicht ohne eine herzliche Einladung zum Neustadt-Pokal am 16.09. auszusprechen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.