Anzeige

Ölspur im Ort - keiner will es gewesen sein

4
Bordenau - Eine fast fünfhundert Meter lange Ölspur alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Bordenau in den Steinweg. Kurz nach zwei Uhr entdeckten Anwohner am Montag einen feinen Ölfilm auf dem Asphalt und alarmierten die Polizei. Diese stellt eine gut einen Meter breite Ölspur fest und rief die Feuerwehr zum Abstreuen mit Bindemittel. Ein Verursacher war nicht mehr vor Ort. Der Einsatz dauerte gut dreißig Minuten und die sieben freiwilligen Helfer der Ortswehr rückten wieder ein.


4
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
1.241
Florian Hake aus Neustadt am Rübenberge | 03.02.2009 | 17:32  
131
Florian Krippner aus Neustadt am Rübenberge | 04.02.2009 | 11:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.