Anzeige

Weihnachtsfeier im Betreuten Wohnen – Franzensbader Straße

Die Weihnachtsfeier im Betreuten Wohnen in der Franzensbader Straße Mitte Dezember stand ganz im Zeichen der Musik und des Singens.
Die Eröffnung des besinnlichen Nachmittages nahm das Jugendstreichensemble der Familie Riegel vor. Aber nicht nur die jungen Musiker sorgten für die weihnachtliche Stimmung, sondern auch die Bewohner selbst, da bei vielen Liedern die Möglichkeit des Mitsingens bestand, die gerne angenommen wurde. Die Sitztanzgruppe zeigte einen Lichtertanz mit Teelichtern und BRK-Kreisgeschäftsführer Günther Geiger erzählte eine Weihnachtsgeschichte. Auch Pfarrer Martin Rothmund erzählte von einem Urlaub in Bethlehem und, dass dort Weihnachten ein ganz andere Bedeutung habe. Als Überraschungsgast rundete die Sängerin Martina Riegg mit ihren Begleitern den Nachmittag ab.
Die Bedienung übernahmen wieder Schüler der Eichenwaldschule.
Selbstverständlich konnte die Wohnanlage an ihrem feierlichen Nachmittag auch wieder zahlreiche Vertrerter des BRK sowie der Stadt Neusäß begrüßen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 28.01.2009
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.