Anzeige

Täfertinger Grundschüler gestalten Friedenstafel

Friedenstafel

„Wie gestalten wir Frieden?“, so hieß die zentrale Frage, mit der sich die Kinder der Volksschule Täfertingen (GS) anlässlich des Augsburger Friedensfestes am 8. August auseinandersetzten. Sie nahmen nämlich am Projekt „Friedenstafeln“ der Stadt Augsburg teil.

. Unbehandelte Biertische wurden vom PAX-Büro an interessierte Vereine, Initiativen, Schulen, Kindergärten und andere Einrichtungen ausgegeben, um sie zum Thema Frieden zu bemalen, beschriften, bekleben oder anderweitig zu bearbeiten. Die gestalteten Friedenstafeln wurden ab Samstag, den 5. August 2006 auf dem Rathausplatz ausgestellt, bevor sie dann am Hohen Friedensfest von den Bürgerinnen und Bürgern als Ort der Kommunikation genutzt wurden.
Dass das Projekt „Friedenstafeln“ gut ins erziehliche Konzept der Volksschule Täfertingen passt, sprach Fachlehrerin Anne-Elisabeth Ritter erstmals im Kollegium an und stieß dort auf begeisterte Zustimmung. Mit dem Schulmotto „Ich behandle andere so, wie ich selbst behandelt werden will“ und dem Einsatz von Streitschlichtern im vergangenen Schuljahr wurde an der Täfertinger Grundschule ohnehin schon großer Wert auf ein friedliches Miteinander gelegt. Gedanken zum Thema Frieden und Ideen zur Friedenstafel sammelten die Kinder dann vergangenen Juli im Unterricht. Vögel stellten die Friedensbringer dar, um das Thema bildnerisch umzusetzen. Ihre Skizzen und Friedensslogans übertrugen die Kinder anschließend auf den Tisch, der letztlich eine Szene darstellt, in der ein Streit durch den Frieden geschlichtet wird. Viele kleine, schwache Vögel wirken mit guten Gedanken auf zwei sich streitende Raubvögel in der Mitte ein.
Die Täfertinger Schüler und Eltern konnten in der Aula der Schule den fertigen Tisch bewundern, bevor sie dann am Friedensfest auf ihrer Friedenstafel „tafeln“ konnten.

Sonja Sailer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.