Anzeige

Neusäßer Nachwuchs Turmspinger auf der Süddeutschen Meisterschaft in Frankfurt

2. Platz in 5m Turm für Colin Jung aus Neusäß

Bereits das zweite Mal in diesem Jahr reiste der SB Delphin 03 mit dem Kader der Turmspringer zur Süddeutschen Meisterschaft nach Frankfurt und brachte gleich mehrere Medaillen nach Hause. 

Mit 3 Springern im Gepäck ging es bereits im März nach Mainz zur Austragung der Süddeutschen Meisterschaft im Turmspringen, dort treten in den verschiedenen Kategorien die Jahrgangsstufen ab 2010  bis 2005 und die Junioren in der offenen Klasse gegeneinander an. 

Um die Titel dann in der Freiluftsaison zu verteidigen, machten sich alle 3, plus ein Mann Verstärkung, im Juni noch einmal auf. Dieses Mal nach Frankfurt ins Stadionbad. Unter ihnen auch der Neusäßer Nachwuchsspringer Colin Jung, der im Jahrgang 2008 bereits im März in der Disziplin 5m Turm eine Goldmedaille erhielt. Auch in Frankfurt konnte er sich trotz harter Konkurrenz wieder über gleich zwei Titel freuen. Silber im 5m Turm und in der Kombination Bronze.
Insgesamt brachten die 4 Springer sage und schreibe 10 Medaillen mit nach Hause. Im Jahrgang 2009 sprang Moritz Schmitt aus Olching, Jahrgang 2005 Niklas Vollmaier aus Bobingen und Jahrgang 1989 der Wiedereinsteiger Sebastian Becher.

Augsburg kann sich als einer von nur 3 bayrischen Städten mit einem Kader von Turmspringern über seine erfolgreiche Saison freuen. 
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 03.08.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.