Anzeige

Neusässer Handballer wählen neue Abteilungsleitung

Die ehemaligen Abteilungsleiter der Neusässer Handballer Michael Korn (vorne links) und Christian Hofmann (vorne rechts) übergeben das Zepter an ein neues Führungs-Team.

Am 11.5.2018 wählten die Neusässer Handballer bei der großen Jahreshauptversammlung eine neue Abteilungsleitung. Michael Korn und Christian Hofmann legten nach vier ereignisreichen Jahren ihr Amt nieder und wurden von der Vereinsleitung für die stets sehr gute Zusammenarbeit, eine äußerst positive Außenwirkung und die vielen Erfolge der zweitgrößten Neusässer Abteilung (über 300 Mitglieder) gelobt. Sie werden nun von einem stark verjüngten und gleichzeitig vergrößerten Team an der Abteilungsspitze abgelöst.

Maximilian von Schönfeldt, bisheriger Betreuer der Herrenmannschaft und Trainer der B-Jugend, übernimmt künftig mit dem aktiven Herrenspieler und Damen-Co-Trainer Patrick Armbrust an seiner Seite die Führung. Sabine Mahle, die seit vielen Jahren hervorragende Arbeit als Jugendleiterin leistet, bleibt dem Verein mit all ihrer Erfahrung in diesem Amt erhalten und wird ab sofort von Damenspielerin Laura Göttlicher unterstützt, die sich neben ihren Aufgaben als zweite Jugendleiterin vor allem der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit widmen wird. Steffen Geißendörfer bleibt weiterhin als Kassenwart Herr über die Finanzen. Vervollständigt wird das neue Gespann mit den beiden aktiven Spielern Andreas Spindler als Technischer Leiter und der neuen Schulsportbeauftragten Lisa Thiel. Ziel soll es sein, an die gute Arbeit der Vorgänger anzuknüpfen und diese weiterzuentwickeln. Eine einheitliche Organisation, das Verteilen der Verantwortung auf mehrere Köpfe, mehr Zusammenarbeit innerhalb der Abteilung und das Anwerben neuer Trainer sind hierbei die zentralen Punkte.
Insgesamt blickt man auf eine zufriedenstellende Saison zurück: Höhepunkt war die Meisterschaft der Damenmannschaft unter der Leitung des Trainergespanns Becher/Armbrust samt Aufstieg in die Bezirksliga. Während Herren II die Spielzeit überraschend auf dem dritten Platz beendeten, stiegen Herren I nach einem einschneidenden personellen Umbruch zu Saisonbeginn in die Bezirksklasse ab. Das Ziel für die kommende Saison lautet Wiederaufstieg! Außerdem gingen neun Jugendmannschaften an den Start, die sich allesamt auf den mittleren Rängen platzieren konnten.
Noch vor der neuen Saison warten weitere Highlights: So findet am 24.6. der Landkreislauf in Neusäß statt (kostenlose Anmeldung) und am letzten Juliwochenende feiert die Neusässer Handballabteilung ihr 70-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums soll ein großes Turnier ausgerichtet werden, an dem unter anderem Gastmannschaften aus der schwedischen Partnerstadt Eksjö teilnehmen. Es wartet also viel Arbeit auf das neue Abteilungsleiter-Team. Motiviert und mit vereinten Kräften will man sich gemeinsam den Aufgaben stellen und die Abteilung auch weiterhin erfolgreich führen.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.