Anzeige

Neu: Tennis im Kindergarten Hainhofen

In Front Kinder (3 krank) Dahinter: Erzieherin Regina Burkhardt, Trainer Otmar Michel und Trainer Karl-Heinz Hofmann (Trainer Ewald Gröner krank)
Der besorgniserregende Gesundheitszustand unserer Kinder empfiehlt, dass bereits Kinder im Vorschulalter mehr Bewegungsausbildung erhalten sollten.

Der Bayerische Tennis Verband fördert zusätzlich diesen Vorschulsport.
Als eine der ersten Kooperationen hat die Stadt Neusäß, mit ihrem Kindergarten in Hainhofen, einen Kooperationsvertrag mit dem Verein Hainhofener SV e. V., Abteilung Tennis, 2008 abgeschlossen und führt dieses Sporttraining im Kindergarten auch 2009/10 weiter.
Erfahrene Tennisspieler und Lehrer werden mit den Kindergartenkindern Spiele, Gymnastik, Ballgeschicklichkeit, Koordinationsbewegungen und Tennisspielen üben. Ab Oktober erhalten die Kindergartenkinder im 5./6. Lebensjahr wöchentlich ein einstündiges Ballspieltraining das frühzeitig an den Tennissport heranführt.

Der Hainhofener SV – Tennis, bietet mit diesem Kindergartentraining und mit dem seit sechs Jahren durchgeführten Sportunterricht an der Volkschule Westheim
( „Sport nach 1“), „ Tennissport von Geburt an“ . Im Freien werden jährlich zusätzlich Trainingskurse für die Schüler, Jugendliche und Erwachsene durchgeführt. (2009 ca. 35 Jugendliche von Mai bis Juli).
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 30.10.2009
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.