Anzeige

Mädels des VC Neusäß dominieren die Kreisklasse

Team in der Besetzung am Vormittag von links oben Melanie Langenwalter, Teresa Graus, Leonie Kainz, Bettina Thierbach. Von links unten Lisa Gerum, Lea Feistauer, Lena Raunft
Obwohl im VC Neusäß fast ausschließlich gemischt trainiert und gespielt wird, fiel es den Trainern Uta und Harro Wolf nicht schwer für vergangenen Samstag, den 16.09. eine Gruppe motivierter Spielerinnen zusammen zu trommel um an einem Vorbereitungsturnier für Damen in Donauwörth teilzunehmen.
Die Mannschaften wurden zunächst in Bezirksklasse und Kreisklasse unterteilt. Da der VC Neusäß als einziger Teilnehmer nicht in der Punktliga vertreten war, wurden sie in die Kreisklasse eingeordnet. Dort traten die Mädels dann gegen sechs andere Teams an. Trotz der für sie doch ungewohnten Konstellation, gewannen die Neusäßer Spielerinnen in der Gruppenrunde alle Sätze und qualifizierten sich so fürs Finale. Auch dort ließen sie das weitaus erfahrenere Team alt aussehen und sicherten sich als glorreichen Abschluss den Klassensieg. Das Trainerduo war am Ende dieses Turniertages sehr zufrieden mit der Leistung der Spielerinnen und lobte vor Allem auch den starken Teamgeist innerhalb der Gruppe. Auch das Training wurde am Sonntag direkt wieder hochmotiviert aufgenommen und der ein oder andere noch müde Knochen mit den Speisen und Getränke des am Vortrag gewonnenen Präsentkorbes gestärkt.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 07.10.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.