Anzeige

Lebenselixier Sport: Ehrung der Sportfunktionäre sowie der Sportlerinnen und Sportler in Neusäß

Gruppenbild mit den Geehrten.
 
Nahmen die Ehrungen vor: 1. Bürgermeister Richard Greiner (links) und 3. Bürgermeisterin Monika Uhl.
Medaillengewinner, Meister, Funktionäre und sogar ein Mitglied der Nationalmannschaft – zahlreiche sportbegeisterte Neusässerinnen und Neusässer zeichneten 1. Bürgermeister Richard Greiner und 3. Bürgermeisterin Monika Uhl in der Stadthalle Neusäß aus. So erhielt ein Funktionär die Ehrenplakette in Silber und acht Funktionäre bekamen die Ehrenplakette in Gold für ihre besonderen Verdienste um den Sport in Neusäß. Sonderehrungen gab es für die Schiedsrichter Artur Alt und Elias Tiedeken. Die Ehrenplakette in Silber verlieh das Bürgermeisterdoppel 30 Mal, die Ehrenplakette in Gold konnte vier Mal vergeben werden. Geehrt wurden die Sportlerinnen und Sportler für ihre hervorragenden Leistungen in den Jahren 2015 und 2016. 

„Alle, die wir heute auf der Bühne ehren, haben etwas gemeinsam: ihre Liebe zum Sport“, sagte 1. Bürgermeister Richard Greiner in seiner Begrüßung. „Sie alle setzen sich in vorbildlicher Weise für ihren Verein und ihre Sportart ein.“ Dies mache sie zu ausgezeichneten sportlichen Botschaftern, auf die Neusäß stolz sein könne. Dabei zeigte sich neben den engagierten Funktionären eine gute Mischung aus jungen Nachwuchssportlern, die sich über ihre ersten großen Erfolge freuen konnten, bis hin zu erfahrenen Athleten, die bereits seit vielen Jahren regelmäßig bei der Sportlerehrung zu Gast sind. So wurde zum Beispiel erstmalig eine Synchronschwimmerin in Neusäß ausgezeichnet: Hier gab es für Christina Schmid für ihren 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft, AK C, die Ehrenplakette in Silber. Seit Jahren Erfolgsgaranten sind die Tischtennisspieler der SpVgg Westheim – unter anderem mit Josef Merk -, ebenso wie die Staffelläuferinnen der LG-ESV Augsburg (TSV Neusäß) und die Leichtathletik-Senioren. Erfolgreichster Titelsammler des Abends war Erich Sturz, der sowohl im Straßen- als auch im Bahngehen im Seniorenbereich schnell unterwegs war und bei der Sportlerehrung insgesamt für neun Meistertitel und zweite Plätze bei verschiedenen Meisterschaften geehrt wurde. Seinen größten sportlichen Erfolg erzielte er im Jahr 2016 im 3000 Meter Hallengehen als er erstmals auf den zweiten Platz in der Einzelwertung bei der Senioren-Europameisterschaft lief. Weitere Auszeichnungen gingen an Sportler aus dem Bereich Aikido, Sportschießen, Turnen, Fechten und Inline-Skaterhockey. Rasant unterwegs auf dem Rad ist der 19jährige Georg Zimmermann. Der 1. Platz bei der Bayerischen Meisterschaft Straße im Jahr 2015 und der 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft Straße sowohl im Jahr 2015 als auch 2016 erbrachten die aktive Teilnahme an Europa- und Weltmeisterschaften und die erstmalige Berufung in die deutsche Nationalmannschaft.

Für großartige Leistungen als Schiedsrichter erhielten Elias Tiedeken die Silberplakette und Artur Alt die Goldplakette. Mit seinen 21 Jahren zählt Elias Tiedeken bereits zu den Aushängeschildern der Schiedsrichtervereinigung Augsburg und leitet Spiele bis zur Bayernliga und in der A-Junioren Bundeliga. Zudem ist er Schiedsrichter-Assistent in der Regionalliga. Artur Alt pfeift seit 57 Jahren und hat es damit auf über 8000 Spiele gebracht. Zudem war er 30 Jahre stellvertretender Obmann der Schiedsrichter-Vereinigung Augsburg, zehn Jahre Schiedsrichterbetreuer bei den Heimspielen des FC Augsburg und ist viele Jahre Chaperon (Begleiter des Sportlers zur Dopingkontrolle) im Auftrag des DFB.

Auszeichnung Funktionäre

Ehrenplakette in Silber
Horst Vogler (TSV Täfertingen)

Ehrenplakette in Gold
Mathias Lessing (JFG Lohwald)
Jörg Genz (SpVgg Westheim)
Werner Salomon (SV Hammel)
Gerd Auer (TSV Neusäß)
Walter Leimbach (TSV Neusäß)
Sabine Mahle (TSV Neusäß)
Manfred Mayer (TSV Neusäß)
Reinhold Mießl (TSV Täfertingen)

Auszeichnung Sportlerinnen und Sportler

Ehrenplakette in Silber
Norbert Schölhorn (SpVgg Westheim Tischtennis)
Alexander Granovskiy (SpVgg Westheim Tischtennis)
Bernhard Lindner (SpVgg Westheim Tischtennis)
Markus Vihl (SpVgg Westheim Tischtennis)
Philipp Österreicher (SpVgg Westheim Tischtennis)
Max Fabritius (SpVgg Westheim Tischtennis)
Benedikt Kapinos (SpVgg Westheim Tischtennis)
Ludwig Spengler (TSV Steppach Aikido)
Erich Rüth (TSV Steppach Sportschießen)
Erich Goldau ((SpVgg Westheim Tischtennis)
Udo Gruber (SpVgg Westheim Tischtennis)
Josef Merk (SpVgg Westheim Tischtennis)
Gerd Auer (LG ESV Augsburg, TSV Neusäß Leichtathletik)
Gerhard Reischle (LG ESV Augsburg, TSV Neusäß Leichtathletik)
Erwin Losert (LG ESV Augsburg, TSV Neusäß Leichtathletik)
Mauritia Bals (LG ESV Augsburg, TSV Neusäß Leichtathletik)
Franziska Durz (LG ESV Augsburg, TSV Neusäß Leichtathletik)
Antonia Ellenrieder (LG ESV Augsburg, TSV Neusäß Leichtathletik)
Julia Klaus (LG ESV Augsburg, TSV Neusäß Leichtathletik)
Nicole Kraus (LG ESV Augsburg, TSV Neusäß Leichtathletik)
Madlen Liebs (Turnverein Augsburg)
Christina Schmid (SB Delphin03 Augsburg, TSV Neusäß Synchronschwimmen)
Amelie Löflath (TV Augsburg 1847 e. V. Fechten)
Jonas Löflath (TV Augsburg 1847 e. V. Fechten)
Elias Löflath (TV Augsburg 1847 e. V. Fechten)
Theo Suchert (TV Augsburg 1847 e. V. Fechten)
Anton Blunck (TV Augsburg Inline-Skaterhockey)
Philipp Matheis (TV Augsburg Inline-Skaterhockey)
Tim Ursprung (TV Augsburg Inline-Skaterhockey)
Yannic Ursprung (TV Augsburg Inline-Skaterhockey)

Ehrenplakette in Gold
Erich Sturz (MBB-SG Augsburg Leichtathletik)
Stipo Knez (MBB-SG Augsburg Leichtathletik)
Josef Merk (SpVgg Westheim Tischtennis)
Georg Zimmermann (E-Racers Top Level e. V., Bike Team Neusäß)

Sonderehrung in Silber

Elias Tiedeken (Schiedsrichter)

Sonderehrung in Gold

Artur Alt (Schiedsrichter)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.