Anzeige

Gold und Silber in der Neusässer Stadthalle

Gruppenbild mit den Geehrten.
 
Richard Greiner, Mannschaft VC Neusäß und Hansjörg Durz (von links).
Egal, ob zu Lande, im Wasser, auf dem Eis, zu Fuß, auf Rollen, auf Rädern, im Einzel oder im Team – die Neusässer sind sportlich unterwegs. Für ihre Leistungen wurden jetzt die Sportler und Vereinsfunktionäre im Rahmen einer Ehrung in der Neusässer Stadthalle aus-gezeichnet. Alle zwei Jahre zeichnet die Stadt Neusäß Sportler und Sportfunktionäre, die sich in ihrer Sportart bzw. ihrem Verein durch besondere Leistungen und besonderes Engagement hervorgehoben haben, aus. Dabei konnten sich die Gäste unter anderem auf Welt-meister, Europameister, Deutsche Meister, Bayerische und Schwäbische Meister freuen. Anhand von Filmen, Fotos und kleinen Interviews, die in die Ehrung mit eingebaut wurden, brachten die Sportler den anderen ihre Sportarten näher. Dabei gab es neben bekannten Sportarten wie Fußball, Leichtathletik und Eishockey auch weniger bekannte wie Faustball und Jiu Jitsu zu entdecken. Wir ehren heute „Vorbilder“, die ihren Sport, das Fair Play und damit auch ihre Heimat Neusäß, auf beispielhafte Weise nach außen vertreten, teilte 1. Bürgermeister Hansjörg Durz zu Beginn der Veranstaltung mit. Gemeinsam mit 2. Bürgermeister und Vorsitzenden des Kultur-, Bildungs-, Sozial- und Sportausschusses Richard Greiner nahm er die Auszeichnungen vor.

Ebenfalls als Vorbilder und „unerlässlich für einen funktionierenden Verein“ bezeichnete Durz die Sportfunktionäre. „Sie schaffen die Grundbedingungen, dass ein Verein sein att-raktives Angebot stemmen und ausbauen kann.“ Gemäß der Richtlinien für die Auszeich-nung erhielten die Funktionäre für zehn Jahre Tätigkeit in leitender verantwortungsvoller Position die Ehrenplakette in Silber, Gold gab es für 15 Jahre. Parallel bekamen die Sportler – je nach erzielter Leistung – die Sportplakette in Silber oder Gold.

Des Weiteren gab es dieses Jahr eine Neuerung. So konnte die ARGE Sport (Arbeitsgemeinschaft, die sich aus den Neusässer Sportvereinen zusammensetzt) zum ersten Mal fünf zu Ehrende benennen, die nicht unter die vorgegebenen Richtlinien fallen, aber aufgrund ihrer Leistungen und ihres besonderen Engagements herausstechen.

Auch der Träger eines Bundesverdienstkreuzes war unter den zu Ehrenden. So bekam Rudolf Trautz die Plakatte in Gold. Im Tanzsport gilt Rudolf Trautz als Legende. In seiner Karriere ertanzte er sich vier Mal in Folge den Weltmeistertitel aller Klassen, wurde acht Mal Europameister und 21 Mal Deutscher Meister.

Mit einem Buffet und zu den Klängen von Reinhold Bauer und seinem Jazz-Trio klang der Abend in der Stadthalle schließlich gemütlich aus.

Ehrungen Meister und Aufsteiger (Sportplakette in Silber)
(auf Vorschlag der ARGE Sport)

Schwäbischer Mixed-Volleyball-Meister 2012 (VC Neusäß)
Hilde Bietsch, Teresa Graus, Angelika Kalus, Sibylle Saal, Uta Wolf, Axel Bülow, Fabian Meyer, Gregor Pahl, Yves Rioux, Wolfgang Steffen, Bernhard Wolf

Schwäbischer Mannschaftsmeister 2011 Mehrkampf Leichtathletik weiblich
TSV Neusäß e.V.
Franziska Durz, Antonia Ellenrieder, Sophia Kastner, Julia Klaus, Victoria Snook, Lea Suryatanto, Lena Wirth, Angelina Zott

Sportplakette in Silber


BayerischeSeniorenmeister, Männer Drei-Kampf Leichtathletik
(TSV Neusäß/LG ESV Augsburg)
Gerhard Reischle,Georg Rößle, Hans-Wilhelm Vogt

Bayerischer Seniorenmeister Dreisprung Leichtathletik
(TSV Neusäß/LG ESV Augsburg)
Manfred Wenzke

Bayerischer Seniorenmeister Kugelstoßen
(TSV Neusäß/LG ESV Augsburg)
Stipo Knez

Bayerischer SeniorenmeisterWettkampfschießen (Zimmerstutzen)
(SSG Edelweiß Ottmarshausen)
Manfred Veh

Bayerischer Straßenmeister im RadsportRadsport, U17
(E-Races Top Level e.V. Augsburg)
Georg Zimmermann

Sportplakette in Gold


Leichtathletik Meisterschaften der Senioren im Gehen, Bahngehen, Straßengehen
(MBB-SG Augsburg)
Erich Sturz

Europameister, Deutscher Vizemeister Wasserball Senioren
(Schwimmverein Augsburg e.V. 1911/SV Canstatt 1898 e.V.)
Albert Brandl

2. Platz Jugendeuropacup, Süddeutscher und Bayerischer Meister Faustball, Jugend
(TVA Augsburg)
David Färber, Felix Färber

Bayerische Meister Skaterhockey, Schüler, Jugend
(TVA Augsburg)
Anton Blunck, Tassilo Brecheisen,Sven Kempkens, Pascal Mader

Bayerischer Meister Skaterhockey, Junioren
(TVA Augsburg)
Niklas Bullnheimer, Marcel Rehle, Benedikt Schulz

Europameister, Deutscher MeisterSkaterhockey, Herren
(TVA Augsburg)
Lukas Fettinger

Deutscher Meister Tischtennis, Senioren
(SpVggWestheim)
Erich Goldau, Josef Merk,Bruno Reuß

Teilnahme 24 Stunden Weltmeisterschaft Mountain-Bike
(Team Bergziege)
Martin Anzenhofer, John Beale, Marco Diemer, Philipp Eichner, Benedikt Erdmann, Max Karnitz, Roland Köstler, Jürgen Mullack, Andreas Sander, Emanuel Schwager, Sebastian Schwager, Benjamin Wagner, Eddy Werner

Deutsche Meisterin Jugend Jiu-Jitsu
(Budo Gym Augsburg)
Michelle Beitler

Deutscher Meister Eishockey, Junioren
(EV Regensburg)
Johannes Gebler

Deutscher Fußballmeister U 15, Debüt in der Fußballnationalmannschaft U 15
(FC Bayern München)
Raif Husic

Teilnahme Europa- und Weltmeisterschaften in den Lateinamerikanischen Tänzen
Nina Trautz

Besondere Verdienste um den Sport
Rudolf Trautz

Funktionäre Silber


TSV Täfertingen
Hilde Egger

TSV Neusäß/JFG Lohwald
Peter Igelspacher

JFG Lohwald
Ulrike Kronwald

TSV Neusäß
Sabine Mahle

TSV Neusäß
Manfred Mayer

TSV Steppach
Thomas Mayr

Funktionäre Gold


TSV Neusäß
Norbert Graßmeier

Hainhofener SV
Günter Klein

TSV Täfertingen
Herma Miller

TSV Neusäß
Werner Schwarz
1
1 2
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 20.12.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.