Der SV Ottmarshausen gewinnt Stadtmeisterschaft der Kegler

Vier Neusäßer Teams spielten zum 26.Male ihre Meisterschaft aus

Mit 1746 Holz gewann der SV Ottmarshausen ganz klar die Neusäßer Mannschaftsmeisterschaft im Kegeln vor dem SKC Westheim (1708) und dem Ausrichter SV Hammel (1668). Der Seriensieger der letzten Jahre, TSV Steppach (1648), musste sich diesmal mit dem 4.Platz zufrieden geben.

Fast jedes Team stellte einen Spieler für die TOPP-FOUR. Den 1.Platz belegte A.Lechner vom SV Ottmarshausen mit 457 Holz vor H.Fischer (SV Hammel), der 454 Holz erzielte. Das drittbeste Einzel schaffte W.Wallenwein (SV Ottmarshausen 453) knapp vor Georg Spengler (TSV Steppach), der ansprechende 452 Holz erreichte.

Allen ausgezeichneten und geehrten Teams und Einzelspielern die herzlichsten Glückwünsche !
0
1 Kommentar
5.257
Juergen Braunbarth aus Neusäß | 10.06.2013 | 11:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.