Anzeige

Eiersoße /Resteverwertung

Nach Oster bleiben bei mir immer hart gekochte Eier übrig, hier hab ich ein gutes Rezept.

5 Eier
1Bund Schnittlauch
etwas Butter
Salz
Pfeffer
Maggi
250ml. Milch oder Sahne
1 Prise Muskat


Die Butter erhitzen und mit Mehl und Milch bzw.Sahne eine Mehlschwitze herstellen.Mit Pfeffer,Salz,Maggi und Muskat abschmecken (eventuell noch etwas Mehl hizugeben,fals die Soße zu flüssig ist ).Dann den klein geschnittenen Schnittlauch hizugeben. Die Eier klein schneiden und dazugeben.


Mit Kartoffelbrei und Salat serviert ein schnelles,billiges und feines Essen,das immer mal zwischendurch gemacht werden kann .

Liebe Grüsse Gerda
0
6 Kommentare
10.787
Irene Rung aus Aichach | 26.03.2008 | 17:42  
13.973
Gerda Landherr aus Neusäß | 26.03.2008 | 17:59  
15.148
Corinna Matthes aus Frielendorf | 26.03.2008 | 18:54  
13.973
Gerda Landherr aus Neusäß | 26.03.2008 | 19:02  
3.659
Josie Hoffmann aus Aichach | 26.03.2008 | 19:25  
13.973
Gerda Landherr aus Neusäß | 26.03.2008 | 19:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.