Anzeige

Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank spendet 3.000 € an Stadt Neusäß und Stadt Stadtbergen

Die Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank hat am 31.05.2017 auf der Vertreterversammlung in der Industrie- und Handelskammer auch bilanztechnisch einen Schlussstrich unter das für die Bank erfolgreich verlaufene Geschäftsjahr 2016 gezogen.

Aufsichtsratsvorsitzender Dieter Weidner begrüßte auch im Namen des Gesamtvorstandes über 270 Vertreter, Ersatzvertreter und geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Im Rahmen der Veranstaltung wurden in diesem Jahr zwei ganz besondere Mitglieder geehrt: Die Stadt Neusäß feiert 50-jähriges Mitgliederjubiläum und die Stadt Stadtbergen ist seit 40 Jahren Mitglied der
Bank. Für ihre Treue und Verbundenheit und das damit gezeigte Vertrauen über so viele Jahre hinweg überreichte Vorstandsmitglied Heinrich Stumpf den anwesenden Vertretern der Städte, Herrn Richard Greiner (1. Bürgermeister der Stadt Neusäß) und Herrn Paulus Metz (1. Bürgermeister der Stadt
Stadtbergen), eine Spende in Höhe von je 1.500,00 Euro. Ebenfalls anwesend war Frau Schuster vom Förderverein der Parkschule Stadtbergen, die gemeinsam mit Herrn Metz die Spende der Stadt
Stadtbergen in Empfang nahm.

„Als regionale Genossenschaftsbank möchten wir auch unserer gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen und unseren Beitrag zur Förderung der Kultur und des öffentlichen Lebens leisten. Im vergangenen Jahr haben wir dabei insgesamt 145.000 Euro an Spenden und Beiträgen für eine Vielzahl an Projekten und Maßnahmen aufgewendet“, führte Vorstandsmitglied Heinrich Stumpf im Rahmen der Spendenübergabe aus.

Text und Bilder: Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 08.07.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.