offline

Kulturbüro Neusäß

Kulturbüro Neusäß
2.113
myheimat ist: Neusäß
2.113 Punkte | registriert seit 11.07.2006
Beiträge: 429 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 1 Gefolgt von: 8
1 Bild

Theater in der Stadthalle: "Was dem einen recht ist" mit Saskia Vester

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 10.01.2018 | 135 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | "Was dem einen recht ist" - Eine Komödie von Donald R. Wilde mit Saskia Vester, Norbert Heckner, David Paryla u.a. Dem Frauentrio des „Hundewetters“ folgt ein gemischtes Doppel, das sich nach langer Ehe trennt. US-Autor Donald R. Wilde wechselte von der Werbung zum Theater, blieb beidem treu, führte Regie, arbeitete als Mime und schrieb zahllose TV-Commercials. Seine Komödien kamen in dt. Theatern wie auf Tournee bestens...

2 Bilder

"Bella Figura" - Ein Drama von Yasmina Reza

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 21.11.2017 | 68 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Die Erfolgsautorin Yasmina Reza ("Kunst") lässt einen versierten Ehebrecher samt genervter und nervender Geliebter zufällig in einem Restaurant auf die Freundin seiner betrogenen Gattin treffen, die dort den Geburtstag der künftigen Schwiegermutter feiert. Zudem fährt er deren Auto an. Das Drama ist vorprogrammiert. Das ertappte Paar versucht vor der Familie der Freundin seiner Frau das Beste aus der Situation, also "bella...

1 Bild

Hannes Ringlstetter & Band: "Paris, New York, Alteiselfing"

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 21.11.2017 | 48 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Ein amüsanter musikalischer Roadtrip. Das Kabarettjahr 2018 startet mit einem neuen Gesicht in Neusäß: Hannes Ringlstetter. Angesichts der Auftritte, - zuletzt umjubelt die natürlich ausverkaufte Show beim Heimatsound Festival 2017 - der TV-Serien und seiner Beliebtheit weit über Bayern hinaus, ist es nicht verwunderlich, dass es 2 Jahre dauerte, bis der Niederbayer erstmals nach Neusäß kommt. Die Bühnenreise des...

1 Bild

"Rock 'N' Roll. Wie alles begann" - Eine Konzertshow mit Welthits

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 21.11.2017 | 40 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Nach spritzigen „Nächten in Venedig an der Schmutter“ und dem köstlichen Wiener „Kaiserschmarrn“ serviert Christian Auer nun eine Rock-Revue vom Feinsten mit akrobatischen Tanzeinlagen. Rock’n’Roll ist mehr als nur Musik, es ist das Lebensgefühl einer, heute schon mehrerer Generationen von Menschen weltweit. Die Faszination ist noch immer ungebrochen. Es war die einzige Musikrevolution, die von unten kam, nicht vom...

1 Bild

Valentins Weihnachten für Familien: Weihnachten mit dem ValentinKarlstadt-Theater

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 24.10.2017 | 97 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Szenische Lesung mit Musik, mit Bele Turba, Gerald Karrer, Christian Auer Erneut betreten wir Neuland mit dem Vorweihnachtsstück. Wir greifen auf ein bayerisches Urgestein zurück, abseits bajuwarischen Folklorekitsches, berühmt als Querdenker, Widerspenstiger Sprachakrobat, sogar von Brecht bewundert, Karl Valentin. Über ihn kann man noch heute herzhaft lachen, da sich an den Zuständen, die Valentin pfiffig aufgriff,...

3 Bilder

Cancan oder wie Offenbach an Silvester 1856 die Operette erfand

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 24.10.2017 | 72 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Leitung: Christian Auer, mit Juliane Hiener,  Benedikt Bader, Streicher Theater Augsburg Chor und Cancan-Truppe von Young Stage Auers „Silvester-Nacht in Venedig“ war 2016 ein Experiment. Es schlug voll ein. Seine spritzige Bearbeitung holte die Strauß-Operette mit begnadeten Einfällen und virtuosen jungen Künstlern behutsam in die Gegenwart. Dafür erntete er von jung wie alt Ovationen. Noch am 31.12.2016 stand fest,...

4 Bilder

"Hundewetter": Komödie von Brigitte Buc

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 24.10.2017 | 145 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | mit Marion Kracht, Daniel Morgenroth u.a Komödie am Kurfürstendamm, Regie: M. Woelffer Das Abo-U startet mit klassischem Boulevard der erfolgreichen Komödie am Kurfürstendamm, die gerade ihr Überleben im Zentrum Berlins sicherte durch Abwendung der Kündigung. Im letzten Abo bewiesen Ilja Richter und Markus Majowski die Qualität des Theaters. Auf die Männer folgt nun ein Frauenstück der französischen Autorin Brigitte...

1 Bild

"Ohne Gesicht" - Schauspiel von Ibsens Enkelin Irene I. Bille

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 24.10.2017 | 61 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Regie: Stefan Zimmermann, a.gon-Theater mit Diana Körner, Max Volker Martens Das neue Abo startet, wie 2016 mit der „Deutschstunde“, spektakulär mit einer a.gon-Produktion mit dem genialen Max Volkert Martens. Diana Körner, eine auch in Neusäß geschätzte Schauspielerin, wechselt von liebender Gattin zur erbitterten Gegnerin. Beide kämpfen auf Augenhöhe. Die Kritik ist voll des Lobes: „Mit Diana Körner und Max Volkert...

1 Bild

Ü-30 Party Neusäß - Tanzen, Flirten, Feiern

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 24.10.2017 | 144 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Nachdem im Oktober bereits das 10jährige Jubiläum ausgiebig, gefeiert wurde, geht es nun im November in die nächste Runde mit den Rosenheimer Partyprofis in Neusäß. Sie eroberten sich einen Platz in einer eigenen Liga und verteidigten ihn erfolgreich. Sie locken das Publikum aus nah und fern regelmäßig in Scharen zu ihren Partys in die Stadthalle Neusäß dank Ihres persönlichen Erfolgsrezepts: Halten, was man verspricht:...

2 Bilder

ACHTUNG: Terminverlegung auf den 8. Dezember - Monika Drasch: "Auf der böhmischen Grenz" - Konzert

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 20.10.2017 | 226 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Monika Drasch kann wegen einer akuten Erkrankung mit Stimmverlust am kommenden Samstag, den 21.10.2017 leider ihren Auftritt in der Stadthalle Neusäß nicht wahrnehmen. Monika Drasch holt mit ihrem Quartett das Konzert am Freitag, den 08.12.2017 nach. Die erworbenen Karten behalten Ihre Gültigkeit. Falls der Nachholtermin nicht möglich ist, können sich Karteninhaber per Mail an kultubuero@neusaess.de wenden oder...

1 Bild

Ü-30 Party Neusäß: Tanzen, Flirten, Feiern

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 27.09.2017 | 126 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Am 14.10. heißt es nach langer Sommerpause mit durchwachsenem Wetter endlich wieder Tanzfläche frei für alle Partyfans in die Stadthalle Neusäß. Egal, ob draußen noch herbstlich warm oder schon kalt und schmuddelig, die Macher der Ü-30-Party sorgen für heiße Stimmung. Im Oktober wird bereits das 10-jährige Jubiläum gefeiert, und das ausgiebig. Vor 10 Jahren begann die Erfolgsgeschichte der Rosenheimer Partyprofis in...

1 Bild

Winfried Frey: "Endlich Frey!" - Das erste Solokabarett des gefragten bayerischen Volksschauspielers

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 27.09.2017 | 64 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Winfried Frey, den bayerischen Allrounder, kennt man primär aus TV´-Serien, als Polizist Kneidel bei „München 7“, Waldarbeiter Binder im „Forsthaus Falkenau“, gewiefter Bauamtsleiter Gänslmayr beim „Kaiser von Schexing“ oder Elektriker Denzinger aus „Dahoam Is Dahoam“. Hauptrollen spielte er in über 50 TV- Sendungen des Komödienstadels, Chiemgauer Volkstheaters, Peter Steiners Theaterstadels oder Zum Stanglwirt, aber auch in...

2 Bilder

„Ohne Gesicht“ - Schauspiel von Ibsens Enkelin Irene I. Bille

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 27.09.2017 | 85 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Regie: Stefan Zimmermann , a.gon-Theater mit Diana Körner, Max Volkert Martens Das neue Abo startet, wie 2016 mit der „Deutschstunde“, spektakulär mit einer a.gon-Produktion mit dem genialen Max Volkert Martens. Diana Körner, eine auch in Neusäß geschätzte Schauspielerin, wechselt von liebender Gattin zur erbitterten Gegnerin. Beide kämpfen auf Augenhöhe. Die Kritik ist voll des Lobes: „Mit Diana Körner und Max Volkert...

2 Bilder

Christian Springer alias „Fonsi“ aus dem BR: „Trotzdem“

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 27.09.2017 | 86 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | „Trotzdem“ - Das 2. Solo nach „Fonsis“ Ende Christian Springer gewann beim ersten Auftritt auf Anhieb das Publikum in der Stadthalle Neusäß, und selbst den als kritisch bekannten Journalisten der AZ: „Springer hielt das Publikum bestens bei Laune“, und endete mit dem Fazit: „Springers Taktik war die temporeiche Wortakrobatik, die er in bayerischer Tonlage seinem begeisterten Publikum servierte.“ Springer beherrscht...

Monika Gruber - "Wahnsinn"

Kulturbüro Neusäß
Kulturbüro Neusäß | Neusäß | am 22.08.2017 | 6 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Kartenverkauf am Samstag den 18. November 2017 ab 10 Uhr im Rathaus Neusäß.