offline

Helmut Weinl

9.800
myheimat ist: Neusäß
9.800 Punkte | registriert seit 13.03.2019
Beiträge: 1.329 Schnappschüsse: 886 Kommentare: 301
Folgt: 29 Gefolgt von: 22
Mehr Bilder aus meiner Heimat auf meiner Facebook-Seite im Foto-Album "Heimatkunde Schmuttertal" https://www.facebook.com/helmut.weinl
11 Bilder

myheimat Neusäß: FARBEN UND FORMEN

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 13 Stunden, 23 Minuten | 30 mal gelesen

Details am Rande ... entdeckt beim Spaziergang im blühenden Schmutterpark

1 Bild

myheimat Neusäß: UNTER DER BRÜCKE

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 13 Stunden, 52 Minuten | 27 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

myheimat Neusäß: BEIM ENTENTANZ SPIELE ICH IMMER DAS AKKORDEON!

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 15 Stunden, 24 Minuten | 32 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

myheimat Gablingen: ROTE KERZEN

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 21 Stunden, 25 Minuten | 27 mal gelesen

Schnappschuss

13 Bilder

myheimat Deuringen: PLÖTZLICH EINZELKIND

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 2 Tagen | 32 mal gelesen

Hier noch ein paar weitere Bilder des Grauganskükens, welches quasi über Nacht zum Einzelkind geworden ist und als einziges von zunächst 5 Jungen übrig geblieben ist.

5 Bilder

myheimat Schmuttertal: FASZINIERENDE LIBELLEN

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 2 Tagen | 26 mal gelesen

An allen Weihern kann man jetzt wieder diese filigranen Königinnen der Lüfte erspähen. Für gute Fotos bin ich leider meist zu langsam bzw. nicht gut genug ausgerüstet.

12 Bilder

myheimat Deuringen: DER REIHER AM WEIHER 4

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 2 Tagen | 75 mal gelesen

Eigentlich war ich gerade dabei, das traurige Schicksal der Gänsefamilie am "Amiweiher" im Bild festzuhalten, als am anderen Ufer völlig lautlos dieser Reiher aus dem Schilf auftauchte und sich sein Mittagessen aus kleinen Fischen zusammenstellte. So ergab sich die Gelegenheit aus großer Entfernung einige brauchbare Spiegelbilder mit der Kamera einzufangen.

1 Bild

myheimat Steppach: BITTE PLATZ NEHMEN!

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 2 Tagen | 29 mal gelesen

Am "Dreieck" in Steppach warten die neu installierten Bänke und Liegen auf sonnenhungrige Spaziergänger, die hier das hausgemachte Konditoreneis des Café Ertl vom Verkaufsstand gegenüber geniessen können

2 Bilder

myheimat Westheim: NÄCHSTER ZUG AUF GLEIS 1 ...

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 2 Tagen | 32 mal gelesen

... heißt es in nächster Zeit am Bahnhof Westheim, wo jetzt die längerfristigen Arbeiten zur Erhöhung der Bahnsteige begonnen haben. Aus diesem Grund steht derzeit für Zughalte des Nahverkehrs nur das Gleis 1 zur Verfügung. Im Zusammenhang mit der Neugestaltung wird nun auch endgültig das markante, hölzerne Bahnsteigdach abgerissen. Der Bahnhof Westheim wird dadurch sein typisches Gesicht für immer verlieren.

2 Bilder

myheimat Deuringen: FUCHS, DU HAST DIE GANS GESTOHLEN?

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 3 Tagen | 39 mal gelesen

Gut behütet von der Mama scheint die junge Graugans ganz friedlich auf dem sog. "Amiweiher" beim Golfplatz Deuringen dahin zu schwimmen, doch das Schicksal hat gleich zweimal zugeschlagen. Das Kleine ist offenbar das einzig Überlebende von fünf Geschwistern, von denen vier spurlos verschwunden sind. Vielleicht hat nachts ein Fuchs aus dem nahen Gehölz oder ein anderer Räuber zugeschlagen? Und als ob das nicht schon genug Leid...

1 Bild

myheimat Schmuttertal: BLICK AUF SCHLOSS GABLINGEN

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 3 Tagen | 23 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

myheimat Schmuttertal: "MOHN"LIGHT-SHADOW 1

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 4 Tagen | 34 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Flora und Fauna im Schmuttertal: DAS BLÄSSHUHN

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 4 Tagen | 28 mal gelesen

Die wenig fotogenen schwarzen Bläßhühner sieht man auf der Schmutter recht häufig bzw. man hört sie oft schon von weitem, denn ihre eindringlichen kreischenden Laute sind unverwechselbar. Sie gehören zu den am wenigsten scheuen Wasservögel, deshalb kann man sich ihnen meist auf wenige Meter nähern. Derzeit sind sie wieder mit dem Nestbau beschäftigt, neben einem Gelegenest bauen sie nicht selten mehrere Schlafnester. Die...

1 Bild

Flora und Fauna im Schmuttertal: SCHWEBFLIEGEN

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 4 Tagen | 30 mal gelesen

Sie sind Meister im Tarnen und Täuschen, denn mit ihrer auffälligen Färbung erscheinen sie Freßfeinden, als wären sie giftige Wespen oder Bienen, doch die Schwebfliegen haben keinen Stachel und sind harmlos. Wahre Meister sind sie allerdings beim Anfliegen von Blüten, denn sie können sogar bei bewegter Luft wie Hubschrauber über einen längeren Zeitraum an einer Stelle verharren.

1 Bild

Flora und Fauna im Schmuttertal: DIE GEBÄNDERTE PRACHTLIBELLE 2

Helmut Weinl
Helmut Weinl | Neusäß | vor 4 Tagen | 32 mal gelesen

Diese Libellenart ist an allen Gewässern unserer Region häufig zu beobachten. Die fluorisizierende blaue Färbung trifft man allerdings nur bei den Männchen an, die Weibchen sind weniger auffällig gefärbt.