Anzeige

Verkehrswacht macht Senioren fit

Senioren üben unter Anleitung der Verkehrswacht Augsburg den Umgang mit ihrem Rollator.
Neusäß: Pflegeheim am Lohwald | Nach der sehr positiven Resonanz auf den Rollatorkurs im Friedberger Karl-Sommer-Stift wurde im ebenfalls von der Diakonie Augsburg getragenen Pflegeheim am Lohwald ein weiteres Rollatortraining durchgeführt.

Wie bereits in Friedberg wurde der Kurs auch in Neusäß von Marianne Birkle von der Verkehrswacht Augsburg geleitet. Die Teilnehmer waren mit großem Interesse bei der Sache. Die Senioren übten im dafür aufgebauten Parcours Hindernisse zu überwinden oder zu umfahren und lernten, sicher in einen Bus ein- und auch wieder auszusteigen. Sie konnten Fragen stellen und sich mit ihren Anliegen an Marianne Birkle oder den Vertreter des Sanitätshauses Lindauer wenden, der die Rollatoren auch einem Sicherheitscheck unterzog.

Zum Abschluss des Trainings am 11. Juli 2017 erhielt jeder Teilnehmer nach dem erfolgreichen Durchqueren des Parcours eine Urkunde zur „bestandenen Prüfung“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.