Anzeige

Süßes für die politische Arbeit

Mit allerlei süßen Überraschungen bedankte sich Roland Mair (links, SPD-Kreisvorsitzender Augsburg-Land aus Stadtbergen) beim Vorsitzenden der Kreistagsfraktion, Harald Güller (2. v. rechts aus Neusäß), für die traditionelle Einladung zum Essen. Zum gemütlichen Ratsch trifft sich die Fraktion mit der KreisSPD einmal im Jahr. Geplaudert wird dann natürlich nicht ausschließlich über Politik. Heuer haben die Genossen aus dem Landkreis Augsburg auch den Fraktionsvorsitzenden der SPD-Stadtratsfraktion, Stefan Kiefer (rechts), eingeladen als Dank für die gute Zusammenarbeit von Stadt und Land. Er testete sogleich zusammen mit Güllers Stellvertreterin Simone Strohmayr aus Stadtbergen die Köstlichkeiten, die die politische Arbeit in diesem Jahr ein wenig versüßen sollen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.