Muttertagsüberraschung im Betreuten Wohnen in Steppach

vlnr: Die Entertainerin Gretl Mosch mit der Frauen-Unions Vorsitzenden Susanne Holl
Neusäß: BRK Betreutes Wohnen | Die Frauen-Union Neusäß überraschte die Bewohner des Betreuten Wohnens in Steppach mit einem abwechslungsreichen Nachmittagsprogramm. Die Vorsitzende der Frauen-Union Neusäß, Frau Susanne Holl, hat dafür die bekannte Entertainerin Gretl Mosch mitgebracht. Ziel der Veranstaltung, so Mosch, ist es mit, einem Thema Anregungen zu geben, das Gedächtnis zu trainieren, das Gespräch und das Gemeinschaftsgefühl zu fördern. Thema der Muttertagsüberraschung war die Rose in dessen Mittelpunkt Geschichten, Gedichte, Rätsel, aber auch musikalische Untermalungen standen. Die anwesenden Stadträtinnen Ingrid Bauer und Monika Schmid konnten sich ebenso von dem hervorragend geführten Haus wie auch von den zufriedenen Bewohnern überzeugen, wie auch die anwesenden Mitglieder der Frauen-Union Neusäß. Am Schluss bemerkte die sichtlich beeindruckte Vorsitzende Susanne Holl: Es wäre wirklich schade, wenn dieser enorme Wissensschatz, den die Senioren hier in Steppach haben, verloren ginge, der durch diese Veranstaltung offensichtlich wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.