Anzeige

Gastgeber Hansjörg Durz

Neusäß: Stadthalle | Die nächste Einladung zu einem Neujahrsempfang kam vom Bundestagsabgeordneten Hansjörg Durz, Bei Leberkäs und Brezen und natürlich den Grußworten von der Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Carolina Trautner für den Landkreis Augsburg, sowie den Vertreter vom Kreisvorsitzenden Peter Tomaschko für den Kreis AIC-FDB, debattierten die geladenen Gäste rege in der Neusässer Stadthalle. Zuvor sprach jedoch Gastgeber Hansjörg Durz in seiner Eigenschaft als Bundesabgeordneter. So stellte er die Position der CSU z. B. zum Wirtschaftsstandort Deutschland, zur beruflichen Bildung und natürlich zum momentanen Stand bei den Verhandlungen zur Groko, vor. So sieht er die Koalition mit der SPD als wohl günstigste sicher nicht alternativlose Möglichkeit an. Die Bürger sollen wieder das Gefühl bekommen, dass die CSU ihre Ängste und Sorgen sieht und ernst nimmt.
Zum Schluss betont Durz die Würde des Einzelnen und die Keimzelle, die Familie, wieder zu stärken, denn sie sind der Schlüssel der Zukunft.
1
2 2
1
1
1
1 2
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.