Anzeige

Die Mosterei Saison beginnt

Neusäß: Mosterei - Am Eichenwald |

Samstag 11. August ist der erste Arbeitstag .

Ja, dieses Jahr ist ein Besonderes. Trotz Insektensterben sind die meisten Obstbäume bis zum "Brechen" voll. Und die Frage, was mach mer denn mit dem vielen Obst,- ist aus unserer Sicht schnell beantwortet: Reifen lassen, essen, verschenken und nicht zuletzt eigenen Apfelsaft herstellen.

Wir pressen ihre Äpfel,Birnen, Quitten,Trauben .... aber kein Steinobst, wie Zwetschgen, Pfirsiche u.Ä., und Sie bekommen IHREN Saft, von IHREN Äpfel, Birnen und sonstigem Obst, - und wir pressen auch kleine Mengen ab ca.30 kg.
Diese Mengen saftigen Obst´s ergeben ca.20 Liter Saft ... und das reicht für eine Woche ...und sie kommen einfach wieder. Anmelden müssen Sie sich erst ab Mengen über 1000kg und anstellen und miteinander ins Gespräch kommen ist auch eine feine Sache.
Und wir zeigen Ihnen, wie der Saft haltbar gemacht und wie der Saft in die B+B abgefüllt wird.
Neugierig geworden ?
Schauen sie einfach auf unsere Web-Seite Mosterei .... www.gbvwestheim.de/mosterei
Da gibt es viele Details und Anregungen.
Jetzt aber los in den Garten, schaun ob die Äpfel schon reif sind, oder die Nachbarn was abgeben wollen.

Noch ein Hinweis: "Abgekocht" bzw. erhitzt und abgefüllt wird in unserer Mosterei nicht.

Eränzende Infos, Anmeldungen von Großmengen über 1000 kg bei Hannes Grönninger Tel: 6503081 / Fax -82 / Mail groenninger@aol.com oder Marie-Luise Späth Handy Nr. 0176-78407851
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.