Anzeige

Weinfest unter den Rathausarkaden

Auf ein stimmungsvolles Weinfest! (kelsey-knight-udj2tD3WKsY-unsplash)
Stadt Neusäß plant für diesen Herbst Alternative zum Volksfest

Das Kulturbüro der Stadt Neusäß hat für das Volksfest, das coronabedingt abgesagt werden musste, eine attraktive Alternative für geselliges Beisammensein organisiert:

Vom 2. bis 4. Oktober wird auf dem Vorplatz des Neusässer Rathauses ein kleines, aber feines Weinfest stattfinden. An drei Herbsttagen warten unter den Rathausarkaden stimmungsvolle Musik, gute Weine und feine mediterrane Köstlichkeiten auf die Besucherinnen und Besucher.

Das erstmalig stattfindende Neusässer Weinfest bietet ein lockeres, gediegenes Beisammensein unter freiem Himmel. Es wird auch kleinere Musikbegleitungen bei stimmungsvoller Beleuchtung geben. „Nach einer langen Durststrecke war es uns ein besonderes Anliegen, den Neusässerinnen und Neusässern die Möglichkeit zu bieten, im Rahmen coronagerechter Bedingungen ein paar schöne Stunden miteinander zu verbringen“, so Bürgermeister Richard Greiner. Natürlich müssen auch hier alle Corona-Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Zudem dürfen maximal bis zu 100 Besucher gleichzeitig auf das Gelände.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.