Anzeige

Vorweihnachtliches Kennenlernfrühstück

Aktuell sind elf ehrenamtliche Lern- und Lesepaten des Freiwilligenzentrums an der
Grund- und Mittelschule in Neusäß „Am Eichenwald“ im Einsatz. Ab Januar 2020
dürfen wir zwei neue Mitglieder im Team der Freiwilligen begrüßen. Das ist
insgesamt eine beachtliche Anzahl an Paten, die die Schüler jede Woche beim
Lernen aktiv unterstützen. Um „seine“ Paten noch besser kennenzulernen, lud Herr
Thomas Fink, der die Leitung der Eichenwaldschule in diesem Schuljahr
übernommen hat, diese am Montag zu einer gemeinsamen Adventsfeier mit
anschließendem Frühstück ein. Unterstützt wurde er dabei von Sonja Christensen,
die seit Beginn des Projektes als Koordinatorin zwischen Freiwilligenzentrum und
Grund- und Mittelschule fungiert. Herr Fink brachte bei seiner Begrüßungsrede noch
einmal explizit zum Ausdruck, dass das Engagement der anwesenden Paten für alle
Mitglieder der Schulfamilie gar nicht hoch genug eingeschätzt werden kann.

Sonja Christensen, 16. Dezember 2019
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.