Anzeige

Tag des offenen Denkmals nur digital - Online-Galerie zum Thema nachhaltiges Sanieren

Wann? 13.09.2020

Wo? Neusäß, 86356 Neusäß DEAuf Google Maps anzeigen
Das Feldkreuz in Hainhofen war durch Vandalismus stark beschädigt. (Foto: Julian Varga)
Neusäß: Neusäß | Der Tag des offenen Denkmals am 13. September wurde coronabedingt seitens des Veranstalters, der Stiftung Denkmalschutz, auf rein digitale Auftritte reduziert. Deshalb bot die Stadt Neusäß dieses Jahr dazu eine Bildergalerie auf ihrer Homepage an. Das diesjährige Thema lautete „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ und zielte auf den Aspekt der Nachhaltigkeit in all seinen Facetten.

In jüngster Zeit hat die Stadt einige dieser Flurkreuze mit großem Bedacht und unter dem vorrangigen Aspekt der Nachhaltigkeit saniert. Die Standorte der vorgestellten Kreuze konnten privat aufgesucht werden, da keine Führungen möglich waren. 
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH04 myheimat neusässer | Erschienen am 05.09.2020
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH04 myheimat neusässer | Erschienen am 17.12.2020
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.