Anzeige

Stimmung pur beim Pfarrfasching in Täfertingen

ORCC Friedberg e.V.
Tolle Stimmung herrschte am Freitag, dem 17.02.2017, beim schon zur Tradition gewordenen Pfarrfasching im Pfarrheim in Täfertingen, der von der Pfarrjugend der PG (Pfarreiengemeinschaft) Neusäß/Aystetten veranstaltet und organisiert wurde.
Die Moderatoren Daniel Felber und David Miller führten durch ein kurzweiliges Programm und banden die Gäste erfolgreich in ihre Sketche mit ein. So wurde pantomimisch eine Wildererszene entworfen, „Bäume“ bewegten sich im Wind, der „Mond“ ging auf, der „Hund“ bellte, das „Reh“ erschrak … das Publikum lachte. Lustig war die Neu-Inszenierung des Märchens „Aschenputtel“, bei der Gäste die Rollen übernahmen. Eine Showtanzgruppe - Jugendliche der Pfarrei unter der Leitung von Theresa Rogler- zeigte mit Schwarz-Weiß-Effekten den Hobbytänzern, wie es eigentlich geht. Die „Pfarrhaushälterin“ (Solleder) klagte dem „Pfarrer“ (Dopfer), was am Tag so vorgefallen ist. Der Faschingsverein ORCC-Friedberg entführte farbenfroh und temperamentvoll in die Welt der Germanen. Nach einem fulminanten Auftritt wurden Faschingsorden der Pfarrjugend an verdiente Gäste und Helfer verteilt.
Bei Spiel, Tanz und Musik unterhielten sich Jung und Alt der Pfarreien St.Vitus (Ottmarshausen), Mariä Himmelfahrt (Täfertingen) und Thomas Morus (Neusäß) prächtig. Stimmung, Bewegung, Tanz und Spaß waren für die vielen bunt und fantasiereich kostümierten Faschingsgäste garantiert. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.
Ein gelungener Pfarrfaschings-Abend, von der Pfarrjugend mit viel Kreativität gestaltet.

Text: Gitta Felber
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.