Anzeige

Roland Hefter: "Des werd scho no"

Wann? 31.01.2019 20:00 Uhr

Wo? Stadthalle, Haupstraße 28, 86356 Neusäß DE
Roland Hefter kommt im Januar erneut nach Neusäß (Foto: Marcella Merk)
Neusäß: Stadthalle | Der Musikkabarettist begeistert bayernweit, auch im Vorprogramm der Gruberin.

Wieder ein neues Kabarettgesicht in Neusäß: Roland Hefter.
Unbekannt ist er hier keineswegs. Ende 2017 und am 16. Juni, vor knapp zwei Wochen, eroberte er die Gruberfans, die eigentlich nur sie sehen wollten – dafür auch lange anstanden – auf Anhieb in der ausverkauften Halle. Respekt!

Bei der in derselben Woche erfolgten 30-Jahr-Feier der Stadt und Stadthalle waren nach nur vier Hefter-Songs Dutzende Tickets für das Solo des Liedermachers und Musikkabarettisten geordert.

Der bodenständige Münchner steckt mit unverfälschtem Dialekt im Nu die Zuhörer mit seiner positiven Stimmung an. Verbunden mit charmanten Anekdoten und Gedanken serviert er Lieder und G’schichten aus der Mitte des Lebens, wie es jeder kennt, Wünsche, Träume, und auch Unangenehmes. Die Refrains, „Es hat sich jeder scho blamiert“ oder „Schlimmer geht’s immer“, singt der ganze Saal im Nu mit, aus vollster Überzeugung. Hefter punktet mit überzeugender Bühnenpräsenz und spontaner, herzlich unkomplizierter Nähe zum Publikum, ohne sich anzubiedern. Er erinnert die Zuhörer immer mit einem Augenzwinkern daran, dass es uns allen trotz mancher Widrigkeiten im Vergleich zu vielen Ländern mehr als gut geht. Die meisten Besucher verlassen seine Programme mit einem Schmunzeln auf den Lippen.

Die stattliche Auftrittsliste spricht Bände. Monika Gruber, die gefragteste bayerische Kabarettistin, ließe ihn nicht im Vorprogramm auftreten, wenn er die Zuschauer nicht im Handumdrehen positiv einstimmen würde nicht nur, aber auch auf sie.

Der Erfolg gibt ihm Recht. So wurde Hefter 2017 zum „Volkssänger der BR-Brettlspitzen".
Freuen Sie sich auf Hefters vierten Auftritt in Neusäß, sein erstes Solo unter den positiven Vorzeichen – wie sagt man so schön in Bayern: „Des werd scho no".
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 07.07.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.